Geht es jetzt endlich wieder bergauf für Sinéad O'Connor (51)? Die Sängerin erlangte 1990 durch ihren Hit "Nothing Compares 2U" absoluten Weltruhm – von dem mittlerweile nicht mehr viel übrig ist. Immer wieder machte sie in der Vergangenheit Schlagzeilen durch ihre besorgniserregenden Videos, in denen sie ihre schlimmen Depressionen deutlich machte, sogar mit Selbstmord drohte. Jetzt scheint es der Irin ein wenig besser zu gehen: Sinéad hat zumindest nun – nach vier Jahren Pause – einen neuen Song auf den Markt gebracht!

Ende 2017 änderte die Musikerin ihren Namen, tritt seither als Magda Davitt auf. Auf Lieder ihres neuen Ichs mussten die Fans jedoch beinahe ein ganzes Jahr warten! Nun meldet sich der internationale Star endlich zurück: The Irish Sun veröffentlichte auf ihrer Webseite kürzlich Magdas brandaktuelle Platte "Milestone". Auch ein weiteres Album mit dem Namen "No Mud No Lotus" sei geplant, welches voraussichtlich im Herbst 2019 erscheinen soll. Der Produzent sei David Holmes, der auch den Soundtrack von "Ocean's 12" gestaltete. "David hat die Musik geschrieben, ich die Texte und Melodien", verriet die 51-Jährige gegenüber der Zeitung.

Ein wenig überraschend kommt diese Rückmeldung schon. Schließlich behauptete Sinéad noch im vergangenen Jahr in einem dramatischen Brief, den sie auf Facebook postete, dass sie mit der Musik für immer abgeschlossen habe.

Sinead O'Connor beim Feile Music Festival 2019
Getty Images
Sinead O'Connor beim Feile Music Festival 2019
Sinéad O'Connor 2013 in Frankreich
Getty Images
Sinéad O'Connor 2013 in Frankreich
Sinéad O'Connor bei der "Albert Nobbs"-Vorstellung in NYC im Dezember 2011
Getty Images
Sinéad O'Connor bei der "Albert Nobbs"-Vorstellung in NYC im Dezember 2011
Freut ihr euch auf ihr neues Album?210 Stimmen
83
Ja, da bin ich echt gespannt.
127
Nee. Ich schätze, das ist nicht so meine Musikrichtung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de