Seit 1990 ist Johannes B. Kerner (53) im TV-Geschäft tätig. Bei einem seiner letzten Auftritte kam er dem Publikum nun so verändert vor wie nie – und das hat einen ganz bestimmten Grund: Der Fernsehmoderator hat stark abgenommen. In etwa einem Jahr verlor der gebürtige Bonner mehr als zehn Kilo. Für diesen Erfolg arbeitet er noch heute wirklich hart: Inzwischen fühlt sich Johannes wieder richtig wohl!

"Ich war einfach unzufrieden mit meiner Figur. Das war Mitte letzten Jahres", verriet der 53-Jährige gegenüber Bild. Deshalb wollte er etwas ändern und beschloss, sich mehr zu bewegen und weniger zu essen. Für sein Traumgewicht schwitzt Johannes und hält sich an einen ziemlich harten Trainingsplan: "Aktuell treibe ich fünf bis sechsmal Sport in der Woche. Ich laufe sieben Kilometer, schwimme bis zu drei Kilometer oder mache Work-out", betonte er. Nun fühle er sich endlich wieder wohl in seinem Körper.

Doch nicht nur in Sachen Fitness scheint der ehemalige Fußball-Kommentator auf der Erfolgswelle zu schwimmen. Seit Anfang des Jahres soll Johannes in einer Beziehung mit einer 24-jährigen Psychologiestudentin sein. Diese habe er laut Angaben eines guten Freundes bei den Proben zu "Ein Herz für Kinder" kennengelernt. Offiziell bestätigt wurden diese Berichte allerdings nicht.

Johannes B. Kerner in Berlin 2016Getty Images
Johannes B. Kerner in Berlin 2016
Johannes B. Kerner beim Ball des Sports in Wiesbaden 2016Getty Images
Johannes B. Kerner beim Ball des Sports in Wiesbaden 2016
Johannes B. Kerner bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala in Berlin 2017Getty Images
Johannes B. Kerner bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala in Berlin 2017
Hättet ihr gedacht, dass Johannes so viel Sport treibt?412 Stimmen
297
Nein! Ich dachte, er geht das ruhiger an.
115
Ja klar! So hält er sich eben fit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de