Was für ein trauriges Geständnis von Carrie Underwood (35). Erst vor wenigen Wochen hatte die schöne Blondine stolz verkündet, sie werde zum zweiten Mal Mama. Seitdem hält die Musikerin ihre Fans stetig mit Bildern ihres Babybauchs und Updates zur Schwangerschaft auf dem Laufenden – dabei ist gerade dieses Thema kein leichtes für den Countrystar: Denn Carrie erklärte nun, sie habe in den vergangenen zwei Jahren drei Kinder im Mutterleib verloren!

Im Gespräch mit der TV-Show CBS This Morning sprach die 35-Jährige nun über ihre schwere Zeit. Ganze drei Fehlgeburten habe sie in den vergangenen Jahren durchleiden müssen: "Ich hatte 2017 geplant neue Musik zu machen und ein Baby zu bekommen. Im Frühjahr wurde ich schwanger und es hat nicht geklappt…" Ende desselben Jahres und Anfang 2018 habe sie erneut zwei Fehlgeburten erlitten. Diese hätten ihrem Mann Mike Fisher (38) und ihr schwer zugesetzt: "Wir dachten nur, was passiert hier?"

Dank ihres Glaubens habe sie es jedoch geschafft, die Hoffnung aufrechtzuerhalten. Auch ihr erster Sohn Isaiah habe ihr geholfen: "Er ist so ein süßer Junge, der beste auf der Welt!" Trotzdem habe sie irgendwann daran gezweifelt, noch mehr Kinder haben zu können – umso mehr dürfte die Sängerin ihre aktuelle gesunde und unkomplizierte Schwangerschaft genießen.

Carrie Underwood bei einem Konzert in Nashville
Instagram / carrieunderwood
Carrie Underwood bei einem Konzert in Nashville
Mike Fisher und Carrie Underwood mit ihrem Sohn Isaiah
Getty Images
Mike Fisher und Carrie Underwood mit ihrem Sohn Isaiah
Carrie Underwood bei den Radio Disney Music Awards 2018
Rich Fury/Getty Images
Carrie Underwood bei den Radio Disney Music Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de