Ob Fort Boyard angesichts dieses Quotentiefs im nächsten Jahr in eine neue Runde gehen wird? In den vergangenen vier Wochen stellten sich unterschiedliche Stars wie Sarah Knappik (31), Jessica Paszka (28) und Sebastian Fobe (33) dem TV-Abenteuer und mussten sich in verschiedenen Challenges ihren größten Ängsten stellen. Doch trotz wilder Tiere und jeder Menge Action hielt sich die Begeisterung der Fernsehzuschauer in Grenzen: Bei der vierten Episode gingen die Einschaltquoten in den Keller!

Schon die erste Folge der Show konnte nur einen mäßigen Erfolg verzeichnen. Danach ging es kurz bergauf: Rund acht Prozent der 14 bis 49-Jährigen verfolgten das Spektakel in den letzten Wochen. Das sei laut dem Medienmagazin DWDL zwar kein großer Hit, aber auch kein totaler Flop. Am vergangenen Mittwoch erreichte die Quote dann allerdings einen neuen Tiefpunkt: Mit 1,11 Millionen Zuschauern konnte Sat.1 nur 6,2 Prozent seiner Zielgruppe für sich gewinnen. Damit lag der Sender weit hinter der Konkurrenz. RTL erreichte mit "Mario Barth deckt auf" im Vergleich dazu stolze 14,4 Prozent der Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren.

War diese Schlappe vielleicht schon abzusehen? Bereits nach der ersten Gruppe von abenteuerlustigen Promis, fällten die User im Netz ein knallhartes Urteil: "Fort Boyard" sei einfach zu langweilig. "Gefühltes Dauergeschrei bei mittelmäßig spannendem Spielemarathon", lautete nur einer der vernichtenden Kommentare auf Twitter. Die Kandidaten waren hingegen total begeistert und schwärmten in den höchsten Tönen von der Erfahrung.

Jessica Paszka 2018 auf der GLOW in DortmundP.Hoffmann/WENN.com
Jessica Paszka 2018 auf der GLOW in Dortmund
Mario Barth, ComedianBecher/WENN.com
Mario Barth, Comedian
Sebastian Fobe, deutscher Kuppelshow-KandidatMelanie Thiele
Sebastian Fobe, deutscher Kuppelshow-Kandidat
Würdet ihr euch freuen, wenn "Fort Boyard" in die nächste Runde gehen würde?782 Stimmen
450
Nein, die Show ist einfach nicht unterhaltsam.
332
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de