Ein bisschen Geduld brauchen die Rammstein-Fans noch! Doch darin sind die Anhänger der Band geübt: Inzwischen ist es neun Jahre her, dass die Rock-Formation ihr letztes Studioalbum auf den Markt gebracht hat. Der Nachfolger von "Liebe ist für alle da" liegt in den letzten Zügen, aber bis zur Veröffentlichung dauert es noch etwas länger als gedacht: Erst im kommenden Jahr werden Rammstein die Charts mit neuer Härte angreifen.

Das Fachmagazin Music Radar sprach mit Rhythmusgitarrist Paul Landers und entlockte ihm auch eine Aussage zur heiß erwarteten Scheibe. "Gerade sieht es so aus, als ob das neue Album im kommenden Frühjahr erscheinen wird", plauderte der 53-Jährige aus. Der Musiker aus Berlin und seine Kollegen gingen die Produktion dieses Mal offenbar auch etwas anders an als sonst, wie er weiter verriet. Statt die Parts separat einzuspielen, entwickelte die Band um Till Lindemann (55) gemeinsam in einem Raum ihre Ideen und spielte zusammen in einem Kreis.

Die Grundidee ist, dass die Zuhörer authentisch das Gefühl bekommen sollen, Rammstein als Einheit beim Musizieren zuzuhören – inspiriert von den Live-Auftritten des Sextetts. "Wir mochten diese Art von Sound so sehr, dass wir uns dazu entschieden haben, das Ganze lieber als Einheit aufzunehmen, als dass eine Gruppe von Typen alles separat einspielt", erzählte Paul. Bis es die neue Platte zu kaufen gibt, können die Fans in Berlin-Pankow eine Art Pop-Up-Store der Band entdecken, der ab dem 13. Oktober an insgesamt sechs Samstagen geöffnet hat.

Christian Lorenz, Christoph Schneider, Till Lindemann und Paul Landers von RammsteinGetty Images
Christian Lorenz, Christoph Schneider, Till Lindemann und Paul Landers von Rammstein
Paul Landers auf einer Filmpremiere in BerlinAEDT/WENN.com
Paul Landers auf einer Filmpremiere in Berlin
Till Lindemann mit Rammstein in BelgradActionPress / SIPA Press
Till Lindemann mit Rammstein in Belgrad
Freut ihr euch auf das Album?626 Stimmen
598
Ja, ich kann es kaum mehr erwarten!
28
Schön für die Fans, aber ich werde wohl eher nicht reinhören.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de