Für Jack Dawson hätte alles anders kommen können! Mit der Hauptrolle in Titanic landete Leonardo DiCaprio (43) an der Seite von Kate Winslet (43) den wohl größten Erfolg seiner Karriere. Aber dafür musste er sich gegen einen bekannten Konkurrenten durchsetzen – denn eine weitere Hollywood-Größe buhlte um den legendären Part. Kein Geringerer als Matthew McConaughey (49) enthüllte jetzt, sich für die Hauptrolle in "Titanic" beworben zu haben.

Im "Awards Chatter"-Podcast von The Hollywood Reporter sprach der 49-Jährige über diesen herben Rückschlag. Obwohl er beim Casting für die Rolle des Jack weit kam, reichten seine Bemühungen beim Vorsprechen nicht aus. "Als ich rausgegangen bin, war ich ziemlich sicher, dass ich sie bekommen habe", erzählt er im Podcast. Doch so weit sollte es nicht kommen! DiCaprio schnappte dem "Interstellar"-Star die Zusage vor der Nase weg.

Auch wenn McConaughey es erst jetzt zugegeben hat, war seine missglückte Bewerbung bereits bekannt. Vor einem Jahr ließ Kate Winslet die Bombe in "The Late Show" platzen. "Ich habe mit Matthew vorgesprochen, was einfach fantastisch war", erklärte die Schauspielerin. "Aber es wäre eben nicht das ganze Jack und Rose, Kate und Leo Ding geworden."

Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei einem Spiel der Los Angeles Lakers
Jed Jacobsohn/Getty Images
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei einem Spiel der Los Angeles Lakers
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen in Los Angeles im Februar 2005
Carlo Allegri/Getty Images
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen in Los Angeles im Februar 2005
Matthew McConaughey bei einem "White Boy Rick"-Screening in London
Getty Images
Matthew McConaughey bei einem "White Boy Rick"-Screening in London
Wäre "Titanic" mit Matthew statt Leo wohl genauso erfolgreich geworden?539 Stimmen
126
Auf jeden Fall! Er hätte das bestimmt genauso gut gemacht!
413
Ich glaube nicht, die Chemie zwischen Leo und Kate war einfach perfekt und nicht zu übertreffen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de