Nach so langer Zeit gibt es immer noch verblüffende und unbekannte Details! Die Filmversion der Titanic krachte vor mittlerweile 20 Jahren gegen einen Eisberg und versank in den Tiefen der Meere. Im Anschluss katapultierte das Drama seine Hauptdarsteller Kate Winslet (42) und Leonardo DiCaprio (43) in die Liga der Topstars in Hollywood. Jetzt enthüllte die Britin allerdings, dass eigentlich ein ganz anderer Schauspieler als Jack Dawson verkörpern sollte!

Kate Winslet bem Screening von "Wonder Wheel" in New YorkDimitrios Kambouris/Getty Images
Kate Winslet bem Screening von "Wonder Wheel" in New York

Die 42-Jährige war zu Gast bei US-Talker Stephen Colbert (53). Der Satiriker sprach die Oscar-Preisträgerin in seiner The Late Show with Stephen Colbert darauf an, dass die Produktionsfirma Paramount Pictures eigentlich Matthew McConaughey (48) in der Rolle des mittellosen Künstlers sehen wollten. Die Rose-Darstellerin bestätigte das Gerücht und verriet sogar noch mehr Infos: "Ich sprach sogar mit Matthew vor. Ist das nicht komisch? Ich habe das noch nie zuvor in der Öffentlichkeit gesagt!"

Leonardo DiCaprio und Kate Winslet  1997 in "Titanic"WENN
Leonardo DiCaprio und Kate Winslet 1997 in "Titanic"

Matthew wurde am Ende bekanntlich nicht als Jack besetzt. Das dürfte vor allem am "Titanic"-Regisseur gelegen haben. James Cameron (63) soll Leo als Kates Partner bevorzugt haben. Der Karriere des 48-Jährigen hat das trotzdem nicht geschadet. 2014 hatte er für "Dallas Buyers Club" einen Oscar verliehen bekommen.

Kate Winslet, James Cameron und Leonardo DiCaprio bei den Golden GlobesHAL GARB / Getty
Kate Winslet, James Cameron und Leonardo DiCaprio bei den Golden Globes
Könnt ihr euch Matthew McConaughey in "Titanic" vorstellen?876 Stimmen
171
Ja! Absolut, er hätte das sicher auch toll gemacht.
705
Nein. Ich bin so froh, dass Leo die Rolle bekommen hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de