Vor dreieinhalb Jahren änderte sich Sarah Lombardis (26) Leben komplett: Ihr Sohnemann Alessio (3) mit Noch-Ehemann Pietro Lombardi (26) erblickte das Licht der Welt. Seitdem hat sich die Sängerin zu einer richtigen Vollblut-Mami entwickelt und hält ihre Fans regelmäßig mit ehrlichen Eltern-Updates auf dem Laufenden. So ist es auch kein Wunder, dass Sarah jetzt offen und vor allem locker damit umgeht, dass Alessio sich hin und wieder noch einnässt.

In ihrer Instagram-Story stellte sich die Musikerin den neugierigen Fragen ihrer Follower. Auch Mutter-Themen sind dabei natürlich regelmäßig vertreten. Als ein User wissen wollte, ob Alessio mittlerweile schon trocken sei, antwortete die Brünette freiheraus: "Oh, Leute. Ich wünschte es!" Obwohl diese Windel-Abgewöhungsphase länger dauere als ursprünglich angenommen, wolle Sarah ihrem Kleinen aber keinen Druck machen. Vielmehr setze sie auf positive Bestärkung: "Er weiß, Mama findet es super, wenn's klappt und dann freut er sich auch."

Tatsächlich arbeiten Alessio und Sarah schon einige Zeit am Toilettengang-Projekt. Jedoch liegt Alessio mit den Pipi-Fauxpas total in der Norm. Laut der Internetseite kindergesundheit-info.de variiere das perfekte Alter für das Trocken- und Sauberwerden von Kind zu Kind stark und finde meistens zwischen dem dritten und sechsten Lebensjahr statt.

Sarah LombardiInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi
Alessio und Sarah Lombardi gehen spazierenInstagram / Sarellax3
Alessio und Sarah Lombardi gehen spazieren
Sarah LombardiInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi
Was haltet ihr davon, dass Sarah so entspannt an die Sache geht?4983 Stimmen
3886
Ist doch echt super! So wird Alessio es am besten lernen.
1097
Ein bisschen konsequenter durchgreifen könnte man vielleicht schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de