Es sind schlimme Tage für Angela Simmons (31)! Die Tochter von Rap-Legende Joseph Simmons (53) musste am Wochenende die furchtbare Nachricht verkraften, dass ihr Ex-Verlobter und Vater ihres kleinen Sohnes, Sutton Tennyson, in seinem Haus erschossen wurde. Angela zeigte sich danach am Boden zerstört, über den Täter waren zunächst noch keine Details bekannt. Nun hat sich der vermeintliche Todesschütze selbst bei der Polizei von Atlanta gestellt!

Wie das US-Onlinemagazin TMZ berichtet, handele es sich bei dem Angreifer um den 44-jährigen Michael Williams. Er wird offenbar wegen Mordes, schwerer Körperverletzung und Besitz einer Waffe bei der Ausübung eines Kapitalverbrechens angeklagt, wie sein Anwalt bestätigte. Staatsanwältin Jackie Patterson erklärte wiederum, dass Williams bestreite, Angelas Ex-Partner erschossen zu haben. Anscheinend meldete er sich lediglich bei der Polizei, weil bereits nach ihm gesucht worden war.

Polizisten hatten Sutton mit tödlichen Schusswunden in seiner Garage vorgefunden. Zuvor soll er sich eine hitzige Diskussion mit einem anderen Mann geliefert haben. Daraufhin seien die Schüsse gefallen sein und der Verdächtige habe im Auto die Flucht ergriffen.

Angela Simmons mit ihrem Sohn Sutton Joseph im Juli 2017Getty Images
Angela Simmons mit ihrem Sohn Sutton Joseph im Juli 2017
Sutton Jr. und Sutton TennysonInstagram / angelasimmons
Sutton Jr. und Sutton Tennyson
Angela Simmons bei einer Premiere im Juli 2017Getty Images
Angela Simmons bei einer Premiere im Juli 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de