Ist bei Mike Leon Grosch (42) alles in Ordnung? Seine Fans machen sich Sorgen um den Ex-DSDS-Finalisten. Der Grund: Normalerweise lässt der Kölner seine Follower via Social Media rege an seinem Privatleben teilhaben – doch in letzter Zeit wurde es im Netz ziemlich ruhig um den Vollblut-Musiker. Nun klärte Mike Leon seine Anhänger auf und gab eine Antwort auf die Frage: Warum war er in den sozialen Netzwerken nicht mehr so aktiv?

Mit seinem neuesten Instagram-Post konnte der Sänger seine Community jedenfalls sofort beruhigen. "Ja, es geht mir gut – sogar sehr gut", schrieb er und lieferte auch gleich die Begründung für seine Web-Abstinenz: "Ich habe mir nur echt abgewöhnt, meinen kompletten, privaten Alltag zu dokumentieren. Denn der ist nicht nur öde, sondern eben auch 'privat'. Niemanden interessiert: mein Essen, mein Fitnessstudio, meine Umkleide-Selfies, meine Autofahrt, mein Hund." Und: Nicht ständig sein Handy in der Hand zu halten, tue ihm auch mal gut.

Mike Leons Fans stehen hinter ihrem Idol. "Ich finde, dass du völlig Recht hast. Es ist dein Privatleben. Bleib wie du bist", "Man muss nicht alles im Internet preisgeben und ein paar Handy-freie Zeiten können auch mal ganz gut tun" und "Das reale Leben geht immer vor", lauteten zum Beispiel drei von unzähligen zustimmenden Kommentaren.

Selfie von Mike Leon GroschInstagram / mikeleongrosch
Selfie von Mike Leon Grosch
Mike Leon Grosch, SängerInstagram / mikeleongrosch
Mike Leon Grosch, Sänger
Mike Leon Grosch, SängerInstagram / Mikeleongrosch
Mike Leon Grosch, Sänger
Was sagt ihr zu der Entscheidung von Mike Leon?293 Stimmen
282
Richtig so – man sollte nicht ständig online sein!
11
Ich finde das zu übertrieben – Social Media gehört einfach mittlerweile zum Alltag dazu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de