Mike Leon Grosch (40) wehrt sich gegen Netz-Hater! Auf seinen Social-Media-Kanälen lässt der Ex-DSDS-Kandidat seine Fans gerne an seinem Familienleben teilhaben. Aber nicht alle Follower scheinen dem 40-Jährigen gegenüber gutgesinnt zu sein: Mike teilte jetzt zwei beleidigende User-Kommentare – und ließ die nicht auf sich sitzen!

Mike Leon Grosch, DSDS-Zweiter von 2006
Instagram / mikeleongrosch
Mike Leon Grosch, DSDS-Zweiter von 2006

"Oh mein Gott, bist du grau geworden. Dabei ist es erst zwölf Jahre her, dass du bei DSDS warst" und "Du siehst aus wie ein alter, grauer, faltiger 60-jähriger Opa", lauteten die Sticheleien, die er bei Instagram teilte. "Krass, was man sich alles so gefallen lassen muss", zeigte sich Mike fassungslos über die Äußerungen.

Mike Leon Grosch, Sänger
Instagram / mikeleongrosch
Mike Leon Grosch, Sänger

Den Namen der Userin habe er bewusst nicht unkenntlich gemacht: "Denn wer öffentlich beleidigt, hat offensichtlich das Interesse an einem anständigen und freundlichen Zusammenleben verloren." Mike, der schon zwei Herzinfarkte überlebte, habe keine Toleranz gegenüber Hass und Mobbing im Netz. Nicht nur von seinen Fans bekam der Fitness-Liebhaber jede Menge Zuspruch, auch seine DSDS-Kollegin Linda Teodosiu (25) stärkte ihm den Rücken. Was haltet ihr von Mikes Reaktion? Stimmt ab!

Mike Leon Grosch, Ex-DSDS-Star
Instagram / mikeleongrosch
Mike Leon Grosch, Ex-DSDS-Star

Was haltet ihr von Mikes Reaktion auf die beleidigenden Kommentare?

  • Er hat alles richtig gemacht! Das muss er sich nicht gefallen lassen.
  • Er hätte es einfach ignorieren und drüberstehen sollen.
  • Mobbing im Netz geht echt gar nicht – aber den Namen der Userin zu veröffentlichen ist auch nicht okay.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.513 Er hat alles richtig gemacht! Das muss er sich nicht gefallen lassen.

  • 161 Er hätte es einfach ignorieren und drüberstehen sollen.

  • 104 Mobbing im Netz geht echt gar nicht – aber den Namen der Userin zu veröffentlichen ist auch nicht okay.