Betty Taube-Günter (23) zog bei der berühmt-berüchtigten Halloween-Party von Heidi Klum (45) die Blicke auf sich: Anders als [Artikel nicht gefunden], die mit ihrem Liebsten Tom Kaulitz (29) in diesem Jahr als Prinzessin Fiona und Shrek auftauchte, kam die Ex-GNTM-Teilnehmerin in einem [Artikel nicht gefunden] – und war als "The Ring"-Girl Samara kaum wiederzuerkennen. Im Promiflash-Interview verriet die Laufsteg-Schönheit, wie lange es dauerte, bis sie so furchteinflößend aussah!

"Als ich das Kleid gefunden hatte, musste ich das ja nur dreckig machen. Dann noch die Perücke und das Weiß-Schminken... also insgesamt hat es so zwei Stunden gedauert, bis ich fertig war!", erinnerte sich Betty bei der Premiere ihres Buches "Lass Dir Flügel wachsen". Am schwierigsten sei es gewesen, ein Kleid in ihrer Größe zu finden. Dafür musste sich die Freundin von Profi-Fußballer Koray Günter (24) für ihr Halloween-Outfit kein passendes Schuhwerk besorgen: Denn ihren Horror-Auftritt legte sie mit nackten Füßen hin!

Dass Bettys Verkleidung so gruselig wirken würde, hätten ihre Freunde im Vorfeld nicht gedacht. Sie rieten ihr sogar von der Idee zu dem Kostüm ab. "Als ich immer allen davon erzählt habe, fanden die das immer voll blöd und meinten: 'Ist doch voll langweilig!' Aber ich hab mich nicht von meinem Plan abbringen lassen", erzählte die 23-Jährige stolz.

Betty Taube in Berlin 2018
Thomas Niedermueller / Freier Fotograf / Getty Images
Betty Taube in Berlin 2018
Betty Taube-Günter bei der Fashion Week in Berlin 2018
Getty Images
Betty Taube-Günter bei der Fashion Week in Berlin 2018
Betty Taube-Günter bei Heidi Klums Halloween-Party 2018
Getty Images
Betty Taube-Günter bei Heidi Klums Halloween-Party 2018
Hättet ihr gedacht, dass Betty zwei Stunden für ihren "The Ring"-Look gebraucht hat?418 Stimmen
311
Auf jeden Fall – das Kostüm sah ja auch wirklich sehr aufwendig aus!
107
Nee, ich hätte gedacht, dass das viel schneller ging!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de