P. Diddy (49) kann es noch immer nicht fassen! Am vergangenen Donnerstag kam seine Ex Kim Porter (✝47) infolge eines Herzstillstandes ums Leben. 13 Jahre lang waren der Rapper und das Model ein Paar und haben drei gemeinsame Kinder: Christina Casey, Jessie James und D'Lila Star. Trotz der Trennung im Jahr 2007 verband die beiden noch immer eine tiefe Freundschaft. Nach ihrem Tod gab der Musiker der Verstorbenen nun ein rührendes Versprechen.

Auf seinem Instagram-Account postete Diddy am vergangenen Montag ein Video mit verschiedenen Throwback-Pics, darunter gemeinsame Pärchen-Fotos und natürlich zahlreiche Bilder ihrer Familie. Der kurze Clip ist eine emotionale Hommage an seine Vergangenheit mit Kim und zeigt, wie schwer ihn ihr Tod trifft. "Ich werde unsere Kinder großziehen – so, wie du es mir beigebracht hast. Ich werde dich immer lieben", kommentierte er den Beitrag und versah ihn außerdem mit einem Herz-Emoji.

Wenig später postete er dann noch ein altes Video, auf dem Kim ausgelassen auf einer Party tanzt und in die Kamera strahlt. Sie habe es geliebt, zu tanzen, schrieb Diddy. "Danke euch allen für eure Gebete und eure Unterstützung. Gott ist der Allmächtige. Er hat euch heute erneut aufwachen lassen, seht das bitte nicht als selbstverständlich an", lautete sein Appell an seine rund zwölf Millionen Follower.

P. Diddy und Kim Porter mit ihren Kindern (v.l.n.r.) D'Lila Star, Christian Casey, Quincy und JessieCharley Gallay/Getty Images for Netflix
P. Diddy und Kim Porter mit ihren Kindern (v.l.n.r.) D'Lila Star, Christian Casey, Quincy und Jessie
Kim Porter und Diddy an Diddys 35. GeburtstagPeter Kramer/Getty Images
Kim Porter und Diddy an Diddys 35. Geburtstag
Kim Porter und P. Diddy in Malibu, Juni 2006TC / MEGA
Kim Porter und P. Diddy in Malibu, Juni 2006
Was sagt ihr dazu, dass Diddy seine Trauer mit seinen Followern teilt?444 Stimmen
430
Vollkommen legitim! Seine Fans unterstützen ihn bestimmt in dieser schweren Zeit.
14
Schon etwas unpassend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de