Was für ein Auftritt! Königin Maxima (47) hat ihrem Ruf als mutige Fashion-Queen mal wieder alle Ehre gemacht. Auf einer Preisverleihung in Amsterdam erschien die Ehefrau von König Willem-Alexander (51) der Niederlande in einem blauen Kleid, das mit bunten Applikationen besetzt war: gelbe und rote Borte wetteiferten mit rosaroten Fransen um die Gunst der Zuschauer – wobei Clutch und Pumps in einem weiteren Rotton ebenfalls Chancen auf den Sieg hatten.

Das Erstaunliche daran: Die schöne Argentinierin wirkte in ihrem bunten Outfit alles andere als fehl am Platz. Immerhin zählt der hochdotierte "Prinz Bernhard Kulturfonds Preis", der in diesem Jahr an den Dirigenten Reinbert de Leeuw ging, zu den bedeutendsten künstlerischen Auszeichnungen der Niederlande. Das verlangt nach einer gewissen Eleganz beim königlichen Auftritt, zumal Dreifach-Mama Maxima die Ehrung selbst vornahm. Sie meisterte es mit Bravour: nicht bieder und dezent, sondern fröhlich und farbenfroh – und doch voller Eleganz.

Königin Maxima hatte in der Vergangenheit schon wiederholt mit ihren Outfits für Furore gesorgt. Grelle Farben und großflächige Muster gehören bei ihr ebenso dazu wie ungewöhnliche Accessoires und mutige Kopfbedeckungen. So erschien sie bei öffentlichen Auftritten wiederholt mit einer Art goldenem Turban, den sie auf der Hochzeit von Guillaume und Stéphanie von Luxemburg (34) zusätzlich mit einer großen Fasanenfeder schmückte.

Königin Maxima auf einer Preisverleihung in AmsterdamSplashNews.com
Königin Maxima auf einer Preisverleihung in Amsterdam
Königin Maxima während eines Staatsbesuches des jordanischen KönigspaaresDutch Press Photo/WENN.com
Königin Maxima während eines Staatsbesuches des jordanischen Königspaares
Köngin Maxima der Niederlande vor der Tower Bridge in LondonGetty Images
Köngin Maxima der Niederlande vor der Tower Bridge in London
Was haltet ihr von Maximas kunterbunten Looks?237 Stimmen
176
Mega, gefällt mir richtig gut.
61
Nee, für eine Royal-Lady ist das nicht angemessen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de