Rührende Worte von Prinz Charles (70) an Diana (✝36)! Auch 20 Jahre nach dem tragischen Tod der beliebten Prinzessin trauert Großbritannien noch heute um den Verlust von Lady Di. Dabei hatte alles so schön angefangen: Im Jahr 1981 gaben sich Prinz Charles und die damals 20-Jährige das Jawort. Jetzt kam ans Licht: Der Thronfolger schickte seiner Braut am Abend vor der Trauung eine liebevolle Notiz.

Mit 32 Jahren als Royal war Charles den Trubel um seine Person gewohnt. Für Diana war jedoch die ständige Aufmerksamkeit durch Medien und Öffentlichkeit eine völlig neue Situation, mit der sie nur schwer zurechtkam. Das muss auch ihrem Verlobten klar gewesen sein, und so schickte er seiner Braut am Abend vor der Hochzeit einen Siegelring mit einer Notiz: "Ich bin so stolz auf dich, und wenn du morgen zum Altar schreitest, werde ich für dich da sein. Schau ihnen einfach in die Augen und hau sie um." Diese liebevollen Worte enthüllt Royal-Expertin Penny Junor laut Online-Ausgabe des Daily Express in ihrer Biografie über Herzogin Camilla "The Duchess: The Untold Story".

Also tat Diana genau, was er ihr riet – sie bezauberte das ganze Land mit ihrem atemberaubenden Auftritt bei der Hochzeit. Doch schon vor der Zeremonie nagten Zweifel an dem Prinzen, die sich alsbald bestätigen sollten. Im Jahr 1992 gaben Charles und Diana ihre Trennung bekannt.

Prinz Charles und Prinzessin DianaSplashNews.com
Prinz Charles und Prinzessin Diana
Prinzessin Diana und Prinz Charles mit ihrem Sohn William, April 1983UPPA/face to face / ActionPress
Prinzessin Diana und Prinz Charles mit ihrem Sohn William, April 1983
Prinz Charles im Christiansborg Castle 2018Getty Images
Prinz Charles im Christiansborg Castle 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de