So schlecht geht es Herzogin Meghans (37) Vater wirklich! Thomas Markle (74) sorgte in den vergangenen Monaten immer wieder für Schlagzeilen – einerseits mit unzähligen TV-Auftritten, andererseits aber auch mit gesundheitlichen Problemen. Aufgrund einer Herz-OP konnte er im Mai nicht an Meghans und Prinz Harrys (34) Hochzeit teilnehmen. Jetzt verriet Meghans Halbschwester Samantha Grant: Ihr gemeinsamer Vater hat einen dauerhaften Herzschaden davongetragen!

Nicht alle Royal-Fans kauften dem 74-Jährigen den Grund für seine Hochzeits-Absage ab. Viele waren beispielsweise der Meinung, Thomas hätte seine Herzprobleme erfunden und gelogen, um sich vor dem königlichen Event zu drücken. Im Interview mit der Zeitung Daily Star erklärte seine älteste Tochter Samantha jetzt aber, dass der ehemalige Lichttechniker tatsächlich mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat: "Sein Herzmuskel wird immer beschädigt sein." Da Meghan und Thomas bereits seit Monaten keinen Kontakt mehr haben, stünde ihm Samantha bei, die Erfahrungen als Beraterin für psychische Gesundheit aufweist: "Ich habe intensiv mit ihm gearbeitet. Sein Gesundheitszustand hat sich daraufhin verbessert und er ist nicht depressiv", erzählte sie in dem Interview.

Samantha ist sich sicher, dass sich die Beziehung zwischen der Neu-Royal und ihrem Papa bald bessern wird. Schließlich wird Meghan in ein paar Monaten zum ersten Mal Mutter – und Thomas damit auch wieder Großvater. "Ein Baby zu versorgen wird ihr dabei helfen, erwachsen zu werden. Die Mutterschaft lässt Leute oft viel weicher werden", meinte sie über die Herzogin.

Herzogin Meghan in London im November 2018Chris Jackson/Getty ImagesVictoria Jones - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Meghan in London im November 2018
Rob Cooper und Samantha GrantTwitter/RobCooperPR
Rob Cooper und Samantha Grant
Meghan und Thomas Markle Sr. in jungen JahrenTim Stewart / Splash News
Meghan und Thomas Markle Sr. in jungen Jahren
Hättet ihr gedacht, dass Thomas' Herz-Probleme so schlimm sind?207 Stimmen
136
Ja, wegen einer Kleinigkeit hätte er ja nicht bei der Hochzeit gefehlt!
71
Nein, das hat mich total überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de