Große Sorge um Skandalnudel Mel B. (43)! Das Gründungsmitglied der Spice Girls hatte im vergangenen Jahr immer wieder für negative Schlagzeilen gesorgt: Nach ihrer Scheidung von Stephen Belafonte (43) waren vermeintliche Drogen- und Alkoholprobleme der Musikerin ans Licht gekommen. Zuletzt musste sie deswegen sogar in einer Entzugsklinik behandelt werden. Nun schockierte Scary Spice ihre Fans erneut: Sie musste sich wegen mehrer Knochenbrüche im Krankenhaus behandeln lassen!

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die 43-Jährige am Montagvormittag einen Schnappschuss, der sie in Kapuzenjacke und mit Armschlinge vor einem Klinik-Schild stehend zeigt. Zu der Aufnahme schrieb die Sängerin: "Danke an all die wunderbaren Ärzte und Krankenschwestern für die Versorgung im Krankenhaus. Ich musste wegen zwei gebrochener Rippen und einer schlimmen Schnittverletzung an der rechten Hand behandelt und fast drei Stunden operiert werden!" Ihre Hand sei inzwischen genäht worden und wegen der Rippen müssen sie sich nun ausruhen: "Der Schmerz ist stark, aber ich bin in guten Händen!", versicherte Mel.

Wie genau sich die dreifache Mutter die Verletzungen zugezogen hat, verriet Mel nicht – ihre Fans waren jedoch in großer Sorge. "Was zur Hölle ist mit dir passiert? Werd schnell wieder gesund!" und "Wie in Gottes Namen hast du das geschafft? Gute Besserung!", häuften sich die Kommentare unter dem Bild.

Mel B. beim britischen "X Factor"Getty Images
Mel B. beim britischen "X Factor"
Mel B. am NBCUniversal Summer Press Day 2018Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Mel B. am NBCUniversal Summer Press Day 2018
Mel B. in Los AngelesROBYN BECK/AFP/Getty Images
Mel B. in Los Angeles
Denkt ihr, dass Mel bald erzählt, was passiert ist?230 Stimmen
175
Ja, sie klärt das bestimmt bald auf.
55
Nein, das behält sie bestimmt für sich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de