Das war's für Jürgen Milski (55) bei den "ProSieben Wintergames". Bei dem TV-Event sollte der Schlagersänger eigentlich am Freitag und Samstag zusammen mit seiner Ballermann-Kollegin Antonia aus Tirol (38) zeigen, was er in Sachen Wintersport so drauf hat. Dafür wurde in den vergangenen Tagen natürlich noch ausgiebig trainiert – in Jürgens Fall wohl ein bisschen zu ausgiebig! Im Training hatte er einen schweren Unfall und wird deshalb bei der Show ausfallen!

Laut Express rutschte der ehemalige Big Brother-Star bei einem Spiel mit einer E-Schwalbe aus und fiel dabei heftig auf seine Schulter und seinen Kopf. "Ich hatte erst Angst, dass was gebrochen ist, so höllisch tat das weh“, erklärte Jürgen. Eine Kopfverletzung verhinderte zum Glück sein Helm. Die Schulter bekam jedoch mehr ab: Gleich mehrere Bänder in der Schulter sind gerissen! Sechs Wochen lang darf der 55-Jährige jetzt keinen Sport mehr machen – der Wettstreit im Schnee am Wochenende muss also ohne ihn stattfinden!

Als Ersatz für den Unglücksraben wird jetzt Sänger Martin Kesici (45) antreten. Nach Hause fahren will Jürgen deshalb aber noch lange nicht. Er bleibt im österreichischen Drehort St. Anton und wird trotzdem in die Liveshow eingebunden – nur eben nicht als Kandidat. "Das lasse ich mir nicht nehmen“, erklärte Jürgen.

„Die ProSieben Wintergames“ werden am Freitag und Samstag, 14. und 15. Dezember 2018, um 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt.

Jürgen Milski im August 2016
Getty Images
Jürgen Milski im August 2016
Martin Kesici bei den Metal Hammer Awards 2017
Getty Images
Martin Kesici bei den Metal Hammer Awards 2017
Jürgen Milski beim Echo 2018
Getty Images
Jürgen Milski beim Echo 2018
Was sagt ihr zu Jürgens Show-Aus?403 Stimmen
312
Total schade! Ich hatte mich schon auf ihn gefreut!
91
Martin wird das bestimmt auch toll machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de