Tim Lobinger (46) bewies in den vergangenen Monaten echten Kampfgeist! Vor über einem Jahr wurde bei dem ehemaligen Stabhochspringer Leukämie diagnostiziert. Nach zahlreichen Chemotherapien und Stammzelltransplantationen schien Tim vorerst geheilt, doch der Krebs war stärker und kehrte nach kurzer Zeit wieder zurück – und das noch aggressiver. Im Sommer noch drohte seine Leber zu versagen, doch seitdem gehe es für ihn gesundheitlich wieder bergauf.

Im Bunte-Interview gab der 46-Jährige nun ein Gesundheits-Update. Nachdem er im Juli nur noch 70 Kilo gewogen hatte, habe er mittlerweile wieder vier Kilo zugenommen. Tatsächlich sieht Tim auch wieder deutlich besser aus. Das beweisen unter anderem Fotos von der José Carreras Gala, auf denen er an der Seite von Fernsehmoderatorin Mareile Höppner (41) in die Kamera strahlt. Der einstige Athlet scheint sogar wieder fit genug zu sein, um Sport zu treiben. In den sozialen Netzwerken teilte er in den vergangenen Wochen regelmäßig Clips, die ihm beim Training zeigen.

Obwohl ihm die behandelnden Ärzte höchstens noch ein bis zwei Jahre Lebenszeit geben, wirft der Familienvater die Flinte noch lange nicht ins Korn – ganz im Gegenteil: Er schmiedet sogar Zukunftspläne. "Der Tod ist ein ständiger Begleiter, seit ich die Diagnose bekommen habe. Aber ich hadere nicht mit dem Schicksal, sondern blicke nach vorn", erklärte er. Er wünsche sich, mit seiner Ehefrau Alina und den Kindern über Ostern nach Mallorca zu fliegen.

Tim Lobinger in der Talkshow von Markus LanzBecher/WENN.com
Tim Lobinger in der Talkshow von Markus Lanz
Mareile Höppner und Tim Lobinger bei José Carreras GalaP.Hoffmann/WENN.com
Mareile Höppner und Tim Lobinger bei José Carreras Gala
Tim Lobinger (r.) mit seinen KindernInstagram / timlobingerofficial
Tim Lobinger (r.) mit seinen Kindern


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de