Diese schreckliche Nachricht hat die Sportlerwelt erschüttert. Der deutsche Stabhochspringer Tim Lobinger ist schwer erkrankt. In München kämpft der viermalige Olympia-Teilnehmer gegen Blutkrebs!

Tim Lobinger bei den European Athletics Indoor Championships 2011
Ian Walton / Staff Getty Images
Tim Lobinger bei den European Athletics Indoor Championships 2011

Der Sportler habe laut N24 verkünden lassen, dass er an Leukämie leidet und sich zurzeit einer Therapie unterzieht. „Unmittelbar nach der Diagnose der Krankheit im März, wurde die stationäre Behandlung eingeleitet, die mehrere Chemotherapien und eine kommende Stammzelltransplantation umfasst“, ließ der 15-malige deutsche Meister im Stabhochsprung der Öffentlichkeit jetzt mitteilen. Tim war der erste Deutsche, der in seiner Disziplin die Marke von sechs Metern überwand und damit einen Rekord aufstellte.

Tim Lobinger bei Olympia 2008
Mark Dadswell / Staff Getty Images
Tim Lobinger bei Olympia 2008

Laut Management des 44-Jährigen Leichtathletik-Stars reagiere er bisher positiv auf die aggressive Behandlung. Der Heilungserfolg hänge aber dennoch von vielen Faktoren ab. Nach seiner eigenen Sportlerkarriere arbeitete Tim zuletzt vier Jahre lang als Athletiktrainer bei den Fußballern von RB Leipzig.

Tim Lobinger beim Training 2008
MICHAEL KAPPELER / Staff / Getty Images
Tim Lobinger beim Training 2008

Wie der kleine Sohn von Michael Bublé (41) den Krebs erfolgreich bekämpft hat, seht ihr im Video!