Der Krebs ist zurück! Ex-Stabhochspringer Tim Lobinger (45) geht zum zweiten Mal durch die Hölle. Der ehemalige Profisportler leidet an Plasmazell-Leukämie, einer besonders aggressiven Blutkrebsform. Zwar fühle sich der gebürtige Rheinbacher aktuell gut, dennoch weiß er: Der zweite Kampf gegen die Krankheit wird schwerer als der erste. Das bestätigen auch die Ärzte, die dem Papa von drei Kindern nur wenig Hoffnung auf Genesung machen.

In der ZDF-Sendung von Markus Lanz (49) spricht der 45-Jährige über die Schock-Diagnose und seine Zukunft. Trotz Therapie seien die Chancen auf Heilung sehr gering. Trotz der niederschmetterten Diagnose, gibt Tim die Hoffnung nicht auf. Verlieren sei für ihn keine Option.

Obwohl sich der einstige Leistungssportler fünf Chemotherapien und einer Knochenmarkstransplantation unterzogen hat, ist die mutierte Form des Krebses wieder zurückgekommen. Eine lange Zeit ignorierte der ehemalige Let's Dance-Kandidat die Anzeichen. Als er dann von der Rückkehr der Leukämie erfahren hat, sei für ihn eine Welt zusammengebrochen. Trotzdem fühle er sich aktuell fit: "Auch wenn das komisch klingt, mir geht es gut."

Tim Lobinger, StabhochspringerIan Walton / Getty Images
Tim Lobinger, Stabhochspringer
Tim Lobinger in der Talkshow von Markus LanzBecher/WENN.com
Tim Lobinger in der Talkshow von Markus Lanz
Tim Lobinger und Isabel Edvardsson 2011 bei "Let's Dance"WENN.com
Tim Lobinger und Isabel Edvardsson 2011 bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de