Heinz-Walter Igl tritt bereits seit 35 Jahren als Hypnotiseur in ganz Europa auf. In der Castingshow Das Supertalent wollte er die Juroren Bruce Darnell (61), Sylvie Meis (40) und Dieter Bohlen (64) mit seinem Können von sich überzeugen. Doch von den sechs Freiwilligen aus dem Publikum konnte der 61-Jährige nur zwei in Trance versetzen. Dieter fühlte sich veräppelt und warf dem Teilnehmer "Verarsche" vor. Nach der Ausstrahlung wettert Heinz gegen die Show und gegen den Poptitan!

Die Probanden hatte Dieter aus dem Show-Publikum ausgewählt. Der 64-Jährige soll die Teilnehmer dabei angeblich gefragt haben, ob sie an Hypnose glauben oder nicht. Das wurde allerdings nicht im Fernsehen gezeigt, laut Heinz-Walter sei dies pure Absicht gewesen. "Da standen Leute auf der Bühne, die gegen Hypnose waren. Für die Show brauche ich wen, der dem gegenüber offen ist. Ich hatte das Gefühl, dass man versuchte, das Publikum gegen mich aufzuhetzen", beschwerte sich der Essener im Bild-Interview. Er werde daher vorerst keine Auftritte mehr annehmen.

Bei dem Experiment sollten sich die Freiwilligen dank Heinz-Walters Hypnose besinnungslos nach hinten fallen lassen. Zwei von ihnen waren allerdings immun gegen die Künste des Lkw-Fahrers und zwei weitere Personen ließen sich allem Anschein nach aus Höflichkeit zu Boden gleiten. Die beiden anderen, die sich offenbar in einen Trance-Zustand versetzen ließen, regten sich nach wenigen Sekunden wieder – ohne, dass Heinz-Walter sie aus dem vermeintlichen Bann befreit hatte.

Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"
Heinz-Walter Igl, Kandidat bei "Das Supertalent"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Heinz-Walter Igl, Kandidat bei "Das Supertalent"
Hypnotiseur Heinz-Walter Igl und ein Proband bei "Das Supertalent"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Hypnotiseur Heinz-Walter Igl und ein Proband bei "Das Supertalent"
Glaubt ihr an Hypnose?2288 Stimmen
1356
Nein, das ist Hokuspokus.
932
Ja, ich denke, dass das funktionieren kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de