Helene Fischer (34) zollt ihrem verstorbenen Idol Udo Jürgens (✝80) emotionalen Tribut! Am 21. Dezember 2014 war der Schlagerstar nach einem Zusammenbruch an Herzversagen gestorben. Mit Klassikern wie "Griechischer Wein" und "Merci Chérie" hinterließ der gebürtige Österreicher ein musikalisches Riesen-Erbe und gilt für viele Künstler noch immer als Vorbild. So auch für Helene: Zu Udos viertem Todestag gedachte das Stimmwunder seinem Mentor nun mit einem emotionalen Video!

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die Blondine nun einen Clip, der ihren Fans beim Ansehen glatt die Tränen in die Augen treiben dürfte: Das Video zeigt die Sängerin während ihrer großen "Helene Fischer Show" 2014, bei der sie gemeinsam mit dem damals 80-Jährigen seinen Hit "Merci Chérie" performte. Gen Ende nimmt Udo Helenes Hand und küsst sie. Zu der Aufnahme schrieb die 34-Jährige ganz gefühlvoll: "Merci, Udo!", und versah sie zudem mit den Hashtags "Unvergessen" und "Legende".

Das Traurige an diesem kurzen Film: Nur wenige Wochen nach der Aufzeichnung verstarb der Interpret. Bei der Sendung hatte Udo sogar noch alleine auf der Bühne gestanden und seine Single "Mein Ziel" performt. Trotz seines Todes vier Tage vor der Ausstrahlung hatte die Produktion die Sequenzen am 25. Dezember gesendet – und ein Millionen-Publikum gerührt.

Udo Jürgens bei seinem letzten Konzert, Dezember 2014ActionPress
Udo Jürgens bei seinem letzten Konzert, Dezember 2014
Udo Jürgens und Helene Fischer bei der "Helene Fischer Show" 2014ZDF/Sandra Ludewig
Udo Jürgens und Helene Fischer bei der "Helene Fischer Show" 2014
Udo Jürgens und Helene Fischer 2014Getty Images
Udo Jürgens und Helene Fischer 2014
Wusstet ihr, dass Udo noch kurz vor seinem Tod mit Helene auf der Bühne stand?747 Stimmen
638
Ja, das war ein unglaublich emotionaler Auftritt.
109
Nein, das wusste ich nicht. Wie wunderbar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de