Es ist einer der populärsten Filme in der Geschichte Hollywoods: Titanic spielte insgesamt knapp zwei Milliarden US-Dollar ein und war damit bis zum Januar 2010 der erfolgreichste Film aller Zeiten. Neben Zitaten wie "Ich bin der König der Welt" bot der Film eine Reihe erinnerungswürdiger Szenen – wie die des kleinen Mädchens Cora, das mit Leonardo DiCaprio (44) unter Deck tanzte. Doch für die Schauspielerin Alex Owens-Sarno (30) holt die Szene andere Gefühle wieder hoch: Sie schämt sich für den Tanz!

Sie sei "nicht die beste Tänzerin", so Alex gegenüber der britischen Nachrichten-Website Unilad. Demnach sei die Szene für sie "ein wenig unangenehm" gewesen. Mittlerweile fände sie den Tanz ganz besonders peinlich – so sehr, dass es sie schon fast gruseln würde, wie die Fans von Leo an diesem Filmmoment hängen. "Ich denke, es liegt daran, dass es die Szene ist, für die ich am bekanntesten bin und die Szene, bei der die Leute ausflippen, wenn sie merken, dass ich darin mitgespielt habe, dass ich ihn 'berührt' habe. Ich habe das buchstäblich Leute zu mir sagen hören."

Mit fast 90 Auszeichnungen und 47 Nominierungen ging "Titanic" in die Filmgeschichte ein. Viele schauten den Instant Classic gleich mehrmals, der Soundtrack ist legendär. Es war der Startschuss für die Karriere von Leonardo und Kate Winslet (43). Alex konnte bislang nicht an den Erfolg anknüpfen, sie gründete ihre eigene Produktionsfirma "Sundae Knights Productions".

Alex Owens-SarnoInstagram Alex Owens-Sarno
Alex Owens-Sarno
Leonardo DiCaprio und Kate Winslet in der Tanzszene von "Titanic"20th Century Fox / Everett Collection, INC. / ActionPress
Leonardo DiCaprio und Kate Winslet in der Tanzszene von "Titanic"
Alex Owens-Sarno, bekannt aus "Titanic"Instagram / alexowenssarno
Alex Owens-Sarno, bekannt aus "Titanic"
Ist diese Tanzszene auch einer eurer Favoriten?4111 Stimmen
2608
Ja, sie ist so süß
1503
Nein, da gibt es bessere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de