Ist The Voice Senior DAS neue Erfolgsformat der Castingreihe? Am Sonntagabend flimmerte die erste Folge des frischen Ablegers über die deutschen TV-Bildschirme. Mit ihrer Darbietung klassischer Songs und echter Oldies begeisterten die Ü-60-Teilnehmer dabei nicht nur die Jury um Mark Forster (34), The Bosshoss, Yvonne Catterfeld (39) und Sasha (46) – auch das Publikum war total verliebt in die liebenswerten Senioren!

"Ich versuche den Zerfall aufzuhalten", "Ich hab schon drei Männer unter die Erde gebracht" und "Ich hätte jetzt gerne einen Whisky!" – die etwas älteren Kandidaten der Show überzeugten die Zuschauer neben ihren starken Performances besonders mit ihren flotten Sprüchen. "Die Sendung ist der Hammer. Gefällt mir besser, als die normale Version!", "Was für eine tolle Stimmung, hatte teilweise Pipi in den Augen!" und "Da geht mir wirklich das Herz auf!", häufen sich die inspirierten Kommentare auf dem Promiflash-Facebook-Account.

Mit ihren Auftritten rissen die in die Jahre gekommenen Anwärter die Jury-Mitglieder teilweise beinahe vom Hocker. Einer tat sich zunächst aber schwer: Denn Popstar Mark konnte zunächst bei keinem der Talente landen. Um den Senioren als jüngster Juror etwas näher zu kommen, stattete er sich nach einiger Zeit dann mit Schotten-Sacko und Pfeife aus – und konnte prompt Giselle Rommel aus Düsseldorf für sich gewinnen.

Steffen Martin, Teilnehmer bei "The Voice Senior"SAT.1/André Kowalski
Steffen Martin, Teilnehmer bei "The Voice Senior"
Mark Forster, Juror bei "The Voice Senior"SAT.1/André Kowalski
Mark Forster, Juror bei "The Voice Senior"
Giselle Rommel während ihrer Blind Audition bei "The Voice Senior"SAT.1/André Kowalski
Giselle Rommel während ihrer Blind Audition bei "The Voice Senior"
Wie hat euch die erste Folge von "The Voice Senior" gefallen?1225 Stimmen
1155
Mega. Ich war total berührt – das beste "The Voice"-Format bisher!
70
Nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de