2001 landete Melanie Thornton (✝34) mit ihrer Single "Wonderful Dream (Holidays Are Coming)" einen Riesen-Hit und lieferte damit die unverkennbare Hymne des alljährlichen Coca-Cola-Weihnachts-Werbespots. In diesem Jahr ließ sich das Unternehmen etwas Besonderes einfallen und überraschte die Fans mit einer Neuauflage des Tracks. Dafür engagierte es unter anderem den Kingdom Choir, der bereits bei der Hochzeit von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) gesungen hatte.

Mit diesem Job ging für Clinton Jordan und seine Kollegen ein wahrer Traum in Erfüllung. Schließlich hatte der Musiker selbst jahrelang die Werbung im Fernsehen geschaut. Als dann der Anruf von Coca-Cola kam, konnte er es kaum fassen. "Es war so ein Privileg, einen Song für einen Spot aufzunehmen, den ich seit vielen Jahren im TV verfolgt habe", schwärmte der Sänger im Promiflash-Interview. Für ihn sei es eine große Ehre gewesen, bei diesem Projekt dabei gewesen zu sein.

Auch die deutsche Chartstürmerin Namika war mit von der Partie. Das britische Ensemble hatte die "Lieblingsmensch"-Interpretin erst in der Vorbereitungsphase für die Aufnahmen kennengelernt, war aber sofort hellauf begeistert von ihrem Sound und der Zusammenarbeit. "Sie ist eine klasse Musikerin, großartig beim Singen – und wie sie es rübergebracht hat", lobte Clinton. Sie hätten während der Dreharbeiten für das Musikvideo viel gelacht.

Clinton Jordan und Elaine SimpsonPromiflash
Clinton Jordan und Elaine Simpson
Der Kingdom Choir bei einem Auftritt in LondonMatrix Media Group/face to face
Der Kingdom Choir bei einem Auftritt in London
Namika beim Young ICONs AwardGetty Images
Namika beim Young ICONs Award
Wie gefällt euch die Neuauflage des Weihnachts-Hits?88 Stimmen
67
Das Original ist besser!
21
Superschön! Die Stimmen harmonieren perfekt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de