Springt Kendall Jenner (23) bald etwa auf den Mann-und-Kind-Zug ihrer Schwestern auf? Die Zweitjüngste des Kardashian-Jenner-Klans ist immerhin die Einzige in ihrer Familie, die sich aktuell weder in einer festen Beziehung befindet, noch für Nachwuchs gesorgt hat. Das könnte sich vielleicht bald schon ändern: Seit Sommer bandelt das Model nämlich mit dem NBA-Profi Ben Simmons an. Während die Fans hoffen, dass sich aus der Liebelei etwas Festes entwickelt, verfolgt die Beauty angeblich ganz andere Pläne: Kendall wolle Ben gar nicht als ihren festen Freund!

Gegenüber Hollywood Life enthüllte eine Quelle aus dem Umfeld des Basketball-Stars: "Ein Antrag oder Ähnliches ist bei den beiden im Augenblick ziemlich ausgeschlossen. Das wäre lachhaft!" Nach drei gemeinsamen Monaten in der sonnigen Jahreszeit hätten die 23-Jährige und ihr ein Jahr jüngerer Lover gerade erst wieder zueinandergefunden und blickten deshalb keinesfalls auf eine tiefgründige gemeinsame Geschichte zurück. "Ben und Kendall denken auf keinen Fall über Heirat und Kinder nach", stellte der Insider klar.

Weiterhin verriet er, dass sich die beiden so oft wie möglich versuchen zu sehen – vorausgesetzt ihre Treffen passen in ihre prall gefüllten Terminkalender. Ein kleines Detail ihres Verhältnisses zueinander dürfte die Fans dann aber doch hellhörig machen: "Sie sind exklusiv und treffen niemand anderen nebenher."

Kendall Jenner auf dem Filmfestival in Cannes 2018United Archives GmbH/ActionPress
Kendall Jenner auf dem Filmfestival in Cannes 2018
Ben Simmons, NBA-ProfiGetty Images
Ben Simmons, NBA-Profi
Ben Simmons und Kendall Jenner in Beverly HillsAPEX / MEGA TheMegaAgency.com
Ben Simmons und Kendall Jenner in Beverly Hills
Könnt ihr euch vorstellen, dass sich die Liebelei zu einer festen Beziehung entwickelt?244 Stimmen
164
Ja, auf jeden Fall! Das können die beiden einfach nicht leugnen.
80
Nein, das glaube ich nicht. Die beiden haben auf jeden Fall ein Ablaufdatum!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de