Sie ist die neue Spitzenreiterin! Seit über 70 Jahren erfragt die Gallup Organization, wen die Amerikaner am meisten bewundern. Jetzt veröffentlichte das Meinungsforschungsinstitut die Ergebnisse für 2018, die unter anderem nach Geschlecht unterschieden werden. Elfmal in Folge toppte nun Barack Obama (57) die Liste. An der Spitze der am meisten bewunderten Frauen des Jahres steht aber eine ganz neue Dame: seine Ehefrau Michelle Obama (54).

Dass eine neue Frau die Umfrage anführt, ist eine Überraschung. 17 Jahre in Folge lag Hillary Clinton (71) ganz vorn, nun ist es die neue Ex-First-Lady. Michelles Erfolg deutete sich bereits an: In den letzten drei Gallup-Umfragen lag sie immer auf dem zweiten Platz. Nun ist sie mit Abstand die Frau, die am meisten bewundert wird. 15 Prozent der Teilnehmer wählten sie, nur vier Prozent gaben Hillary ihre Stimme – so wenige, dass sich TV-Gigantin Oprah Winfrey (64) mit fünf Prozent sogar noch auf Platz zwei schieben konnte.

Auf Hillary folgen übrigens Melania Trump (48), Queen (92) Elizabeth II. und Angela Merkel (64). Michelle selbst könnte dieses Mal die Nase vorn gehabt haben, weil sie zurzeit in aller Munde ist: Sie ist zurzeit auf Promotour für ihre Biografie "Becoming" und ist trotz Abgabe ihres Amtes politisch weiter sehr aktiv.

Hillary Clinton, US-DemokratinJustin Sullivan / Getty Images
Hillary Clinton, US-Demokratin
First Lady Melania Trump, November 2018Splash News.com
First Lady Melania Trump, November 2018
Michelle Obama in London 2018Getty Images
Michelle Obama in London 2018
Hättet ihr gedacht, dass Michelle die Liste anführt?286 Stimmen
257
Ja, ich habe damit gerechnet!
29
Nein, ich war überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de