Kate Upton (26) will sich nicht stressen! Anfang November brachte das Model sein erstes Kind zur Welt. Seitdem genießt die Runway-Beauty ihr Familienglück mit ihrer Tochter Genevieve und ihrem Ehemann Justin Verlander (35). Die Blondine verzichtete bisher weitestgehend darauf, ihre Follower an ihrem neuen Alltag als Mutter teilhaben zu lassen. Doch jetzt macht sie eine Ausnahme – und gibt ehrlich zu, dass sie immer noch mit ihren Schwangerschaftspfunden zu kämpfen hat!

Auf ihrem Instagram-Kanal verrät Kate nun, dass es ihr überhaupt nicht leicht fällt, zu ihrer alten Form zurückzukehren. "Ich habe wirklich noch einen langen Weg vor mir, wenn ich all meine Schwangerschaftskilos loswerden will. Aber ich bin zuversichtlich, dass ich das 2019 schaffen werde", zeigt sich die 26-Jährige optimistisch. Bereits vor einigen Wochen hatte die Promi-Mama ein Foto geteilt, auf dem sie hoch motiviert bei ihrem ersten Training seit der Geburt ihres Babys zu sehen ist.

Im Netz macht Kate jedoch kein Geheimnis darum, dass sie während der Weihnachtsfeiertage einen Trainingsrückschlag erlitt. "Ich will euch gar nicht anlügen und euch vorgaukeln, dass ich Sport gemacht und mich gesund ernährt habe. Ich habe die Zeit lieber mit meiner Familie genossen", begründet die US-Amerikanerin ihre fehlende Work-out-Motivation.

Kate Upton beim SportInstagram / kateupton
Kate Upton beim Sport
Kate Upton im Juli 2018Getty Images
Kate Upton im Juli 2018
Kate Upton, ModelInstagram / kateupton
Kate Upton, Model
Könnt ihr verstehen, dass Kate lieber Zeit mit ihrer Familie verbringen möchte?188 Stimmen
183
Das macht sie richtig, sie soll die Zeit mit ihrer Kleinen genießen!
5
Verstehen schon, aber zu ihrem Modelberuf gehört Sport eben dazu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de