Traurige Nachrichten zu Beginn des neuen Jahres! Mit seinen Werken "Das Märchen vom letzten Gedanken" und "Der Nazi & der Friseur" erlangte der deutsche Schriftsteller Edgar Hilsenrath international Bekanntheit. Seine Romane handeln vom Leben und Überleben während des Holocaust und seinen eigenen Erfahrungen im jüdischen Ghetto. Wie seine Familie jetzt bekannt gab, verstarb der gebürtige Leipziger am 30. Dezember im Alter von 92 Jahren.

Gegenüber der Deutschen Presse Agentur bestätigte seine Frau Marlene die traurigen Nachrichten. Der Autor soll demnach am Sonntag in einem Krankenhaus der rheinland-pfälzischen Kleinstadt Wittlich an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben sein. Besonderen Erfolg erzielte der Autor mit seinem Roman "Das Märchen vom letzten Gedanken". Für das Schriftstück, in dem der Völkermord in Armenien im Jahr 1915 thematisiert wird, wurde Edgar Hilsenrath unter anderem mit dem Alfred-Döblin-Preis, einem wichtigen Literaturpreis, ausgezeichnet.

Aber nicht nur in Deutschland war der Schriftsteller bekannt. Auch international schaffte Edgar Hilsenrath in den 1970er Jahren seinen Durchbruch. Sein Werk "Der Nazi und der Friseur" gehörte in den USA, Frankreich und Italien zu den Bestsellern und verkaufte sich weltweit Millionen mal.

Matthias Deutschmann und Edgar Hilsenrath 2006GALUSCHKA,HORST
Matthias Deutschmann und Edgar Hilsenrath 2006
Edgar Hilsenrath, deutscher SchriftstellerArcpic
Edgar Hilsenrath, deutscher Schriftsteller
Edgar Hilsenrath im März 2010 in ParisSIPA PRESS
Edgar Hilsenrath im März 2010 in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de