Seit Bekanntwerden der Schwangerschaft von Herzogin Meghan (37) sind viele Royal-Fans komplett aus dem Häuschen. Im Frühjahr 2019 soll das erste Kind von der ehemaligen Schauspielerin und Prinz Harry (34) geboren werden – und seit Monaten wird wild über alle möglichen Details zum "Royal Baby" spekuliert. Bezüglich Geschlecht und Namen des Kindes laufen in Großbritannien sogar die Wettbüros heiß. Nun wirft eine neue Frage Rätsel auf: Wird Meghans und Harrys Kind auch einen Adelstitel tragen?

Laut Daily Mail ist es sehr wahrscheinlich, dass der jüngste Nachwuchs im britischen Königshaus auf den Titel Prinzessin oder Prinz verzichten muss – denn bisher habe die Queen (92) ihr "Go" für einen Adelstitel noch nicht gegeben. Ein Blick in die britische Geschichte zeigt, dass dies gar nicht ungewöhnlich wäre, denn nicht jedem Nachkommen steht ein Titel zu. Relativ sicher sei dagegen, dass das erste Kind des Traumpaares den Zusatz "Earl of Dumbarton" oder "Lady Mountbatten-Windsor" tragen wird.

Grund dafür ist ein Erlass von König George V. aus dem Jahr 1917, der besagt, dass nur Kinder, die in direkter Thronfolge stehen, den Titel Prinz oder Prinzessin tragen dürfen. Aktuell sind das Harry und Prinz William (36) als Söhne von Thronfolger Prinz Charles (70). Ein Erlass der Queen von 2012 regelte dagegen, dass auch alle Kinder von William und Herzogin Kate (37) Prinz oder Prinzessin heißen dürfen. Für Meghans und Harrys Baby, die Nummer sieben in der Thronfolge, fehlt ein solcher Beschluss bisher.

Herzogin Meghan und Prinz HarryJohn Rainford/WENN
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Familienfoto von Herzogin Kate, Prinz Louis, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz WilliamMEGA
Familienfoto von Herzogin Kate, Prinz Louis, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William
Herzogin Meghan und Prinz HarrySplash News
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Glaubt ihr, dass Harry und Meghans Kind echt auf den Prinzessinnen- oder Prinzen-Titel verzichten muss?1964 Stimmen
1387
Ja. Ich glaube nicht, dass die Queen noch mal eine Ausnahme macht.
577
Nein. Ich denke, die Queen wird sich dafür einsetzen, dass auch das Kind von Harry und Meghan einen solchen Titel bekommt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de