An Patrick Wiencek (29) kommt so schnell niemand vorbei! Mit vollem Körpereinsatz verteidigt der Sportler aktuell bei der Handball-WM das deutsche Tor. Als Abwehr-Spezialist stellt er die Gegner der deutschen Mannschaft vor gewaltige Probleme – vor allem durch seine imposante Gestalt: Auf stolze zwei Meter Körpergröße verteilen sich satte 116 Kilo Körpermasse. Doch nicht nur seine physischen Eckdaten machen Eindruck: Auch durch seine Persönlichkeit begeistert Patrick sowohl Fans als auch Mannschaftskollegen – und natürlich seine kleine Familie.

Der 29-Jährige ist ein Kind des Ruhrgebiets, geboren in Duisburg. Mittlerweile lebt der offene und direkte Abwehr-Brocken aber mit seiner Frau Fabiane und den zwei Kindern Lotta und Paul an der Küste und begeistert beim THW Kiel regelmäßig Tausende Handball-Zuschauer. Teamkollege Hendrik Pekeler charakterisiert seinen Nebenmann in der deutschen Abwehr so: "Bam-Bam ist eine gespaltene Persönlichkeit. Auf dem Feld emotional, hart aber fair. Außerhalb der liebste und hilfsbereiteste Kerl, den ich kenne." Durch seine zupackende und sogar für Handballspieler robuste Abwehrarbeit hat sich Patrick auch seinen lustigen Spitznamen verdient, den er schon seit 2009 trägt: "Bam-Bam" heißt auch der bisweilen etwas rabiate Sohn von Barney Geröllheimer aus der TV-Serie "Familie Feuerstein". "Wer das aufgebracht hat, weiß ich gar nicht mehr", verriet der Sportler im Bild-Interview.

Von seinem kämpferischen Auftreten ist Patrick selbst ab und zu geschockt – er befinde sich auf dem Feld einfach in einem Tunnel: "Wenn ich mir mal Szenen in der Wiederholung anschaue, dann denke ich schon mal: Oh Gott, was hast du denn da wieder gemacht?" Die Rechnung für sein Engagement gibt es dann meist am Tag nach dem Spiel: "Die ersten Meter zur Toilette morgens sind immer die schwersten."

Ob die deutsche Nationalmannschaft bei der Heimweltmeisterschaft den Titel holt? Bisher sieht es jedenfalls sehr gut aus: Das Team von Trainer Christian Prokop (40) steht im Halbfinale. Anscheinend bringt "Bam-Bams" Match-Ritual tatsächlich Glück: "Vor dem Einsatz mache ich immer meine Schuhe sauber, bevor ich sie anziehe. [...] Es gibt ein paar Stellen, die auseinanderfliegen. Aber die Schuhe halten noch drei Spiele." Das letzte Spiel der Treter könnte dann das Finale der Handball-WM sein.

Glaubt ihr, das deutsche Team hat Chancen auf den Sieg?703 Stimmen
676
Ja, wir holen den Titel!
27
Nein, ich befürchte das nächste Spiel packen wir nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de