Die deutschen Handballer wollen bei der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark so schnell wie möglich ins Halbfinale einziehen. Die Weichen könnten die Jungs um Bundestrainer Christian Prokop (40) bereits mit einem Sieg gegen Kroatien in Köln stellen. Doch was gibt es rund um das Handball-Event des Jahres noch alles zu wissen? Promiflash gibt euch fünf spannende Fakten zum Mitreden an die Hand.

Uwe Gensheimer (32) ist nicht nur der Kapitän der Mannschaft, er ist als Spitzenspieler von Paris St. Germain auch einer der erfolgreichsten Männer des deutschen Teams. Das macht sich vor allem im Netz bemerkbar: Der gebürtige Mannheimer kann auf seinem Social-Media-Profil gut 180.000 Follower verzeichnen. Diese Reichweite nutzt der Linksaußen unter anderem, um sein Unterwäschelabel zu vermarkten. Er ist nämlich einer von drei Geschäftsführern der Firma U And Woo, die neben Unterwäsche auch T-Shirts und Sweatshirts herstellt.

Der 40-jährige Christian Prokop steht seit 2017 an der Seitenlinie für den DHB. Dabei hat der gebürtige Köthener schon über 15 Jahre Berufserfahrung als Coach. Seine Spielerkarriere hingegen war mit nur fünf Jahren deutlich kürzer und auch von vielen Verletzungen geprägt: Nach einer Blessur des linken Knies warf der Rechtshänder fortan mit links, um das geschädigte Gelenk nicht noch weiter zu beanspruchen. 2003 wechselte er dann in den Trainerbereich.

Nicht nur ein optischer Akzent, sondern ein vielseitiges Talent ist Rauschebartträger Matthias Musche (26). Der aktuelle Anführer der Torschützenliste der Bundesliga liebt nämlich die Herausforderung. Anfang 2018 stellte er sich einer ganz besonderen Challenge: Er bewarb sich bei Ninja Warrior Germany. Ob er den schwierigen Parkour mit seinen athletischen Künsten bezwingen konnte, ist nicht bekannt. Bis in die Sendung schaffte es der Magdeburger nämlich nicht.

Nicht nur Sportler, sondern auch Verantwortlicher eines Vereines ist Philipp Weber (26). Der Leipziger Rückraumspieler setzt sich nämlich für die Gleichberechtigung innerhalb seines Lieblingssports ein: Er ist im Vorstand des Amazon Athletic Clubs aktiv und unterstützt den Verein, so gut er kann. Ziel der Organisation ist es, den Damenhandball in Deutschland voranzubringen und allen Menschen Spaß und Freude an Bewegung zu vermitteln.

Zu guter Letzt ist noch Andreas Wolff (28) zu nennen. Zu dem Schlussmann der DHB-Auswahl würde eigentlich ein anderer tierischer Nachname besser passen – nämlich Bär! Der Kieler misst beeindruckende 1,98 Meter und bringt wuchtige 110 Kilo auf die Waage. Eine Erscheinung, bei der selbst Fußballweltmeister Manuel Neuer (32) wie ein Schuljunge aussieht! Dass er bei seiner Körpergröße und -masse trotzdem ziemlich beweglich ist, steht außer Frage: Andi kann seinen Fuß ohne Probleme über das 2 Meter hohe Handballtor heben.

Waren euch diese Fakten über die deutschen Handballer bekannt?304 Stimmen
173
Ja klar! Als Fan weiß man so etwas.
131
Nein, das war mir jetzt alles neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de