Malin Anderssons Tochter wurde nur einen Monat alt. Am 22. Januar 2019 verkündete die britische Love Island-Teilnehmerin, dass ihre Tochter verstorben ist. Consy kam sieben Wochen zu früh zur Welt – und ihre Mutter ist noch immer untröstlich. Zu groß ist der Schmerz, sich von ihrem kleinen Schatz verabschieden zu müssen. Nun verlieh Malin ihrer Trauer erneut Ausdruck, indem sie ein sehr emotionales Gedicht veröffentlichte.

Die rührenden Zeilen in Malins Instagram-Story sind von der Britin Amy Farquhar und bringen wohl genau auf den Punkt, was einer Mutter durch den Kopf geht, die kürzlich ein Kind verloren hat. "Kleiner Schmetterling" betitelte die Schriftstellerin ihr Werk, das aus der Sicht des verstorbenen Babys geschrieben ist. "Ich habe mein Leben in dir gelebt, eingebettet in all deine Liebe. Also Mama, Papa, weint nicht. Ich bin noch immer bei euch, nur von weiter oben", lautet die erste Strophe. "Ich weiß, wie sehr ihr mich wolltet, ich bin so dankbar. Von allen Mamis dieser Welt hatte ich die beste", heißt es weiter.

Kurz nach Consys Geburt präsentierte die 26-Jährige ihren Nachwuchs noch voller Stolz im Netz. Auch über die Schwangerschaft hinweg hielt sie ihre Fans auf dem Laufenden. Sogar über ihren schweren Schicksalsschlag informierte Malin ihre Community nur einen Tag später.

Malin Andersson und ihre Tochter Consy im Januar 2019
Instagram / missmalinsara
Malin Andersson und ihre Tochter Consy im Januar 2019
Malin Andersson im September 2018
Instagram / missmalinsara
Malin Andersson im September 2018
Consy Andersson-Kemp, Tochter von Malin Andersson
Instagram / missmalinsara
Consy Andersson-Kemp, Tochter von Malin Andersson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de