Große Sorge um Gina-Lisa Lohfink (32): Der Reality-Star liegt mit einer schweren Lungenentzündung im Krankenhaus! Aus diesem Grund musste die Nachwuchs-Sängerin auch einen Termin in Goslar in Niedersachsen absagen, wo sie eigentlich ein Konzert und eine Autogrammstunde gehabt hätte. Aber wie schlimm steht es wirklich um die TV-Blondine? Nun hat sich das Management der 32-Jährigen im Netz zu Wort gemeldet!

Auf dem Instagram-Account von Gina-Lisa wurde folgendes Statement veröffentlicht: "Es tut Gina-Lisa und uns wirklich extrem leid, aber diese Entscheidung ist nun dringend notwendig, da laut ihrer Ärztin sogar Lebensgefahr besteht und sie ins Krankenhaus eingeliefert werden muss." In ihrem aktuellen Zustand seien Zigarettenrauch, Nebelmaschinen in Clubs, Kälte und Sport ein zu hohes Risiko für sie. Es sei aber ein Ersatztermin geplant.

Der Ex-Adam sucht Eva-Teilnehmerin geht es schon seit einigen Tagen nicht gut: "Einige von Euch haben es bestimmt schon am letzten Donnerstag bei 'Die Stunde danach' gesehen, dass es Gina-Lisa gesundheitlich sehr schlecht ging." Sie habe sogar kurzzeitig ihren Platz verlassen müssen, um Medikamente zu nehmen, hieß es in dem Post weiter.

Gina-Lisa Lohfinks Cover zur Single "Boulevard"MCS; DIRKO Photography
Gina-Lisa Lohfinks Cover zur Single "Boulevard"
Gina-Lisa Lohfink, TV-StarP.Hoffmann/WENN.com
Gina-Lisa Lohfink, TV-Star
Gina-Lisa Lohfink, ModelInstagram / ginalisa2309
Gina-Lisa Lohfink, Model
Habt ihr bei "Die Stunde danach" gemerkt, wie schlecht es Gina-Lisa ging?2223 Stimmen
1074
Ja, sie war schwer angeschlagen!
1149
Nein, ich habe nichts bemerkt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de