Diese Nachricht dürfte alle Serienjunkies jubeln lassen! Nachdem sowohl "Jane the Virgin" als auch Riverdale bei den Fans dermaßen gut ankamen, will das US-amerikanische Fernseh-Network The CW die fiktiven Serienwelten weiterleben lassen. In Form von Spin-offs sollen die beiden TV-Hits Grundlagen für neue Geschichten sein. Unter den Titeln "Jane the Novela" und "Katy Keene" sind die Projekte bereits in den Drehvorbereitungen!

Das von Valentina Garza geschriebene Spin-off "Jane The Novela" wird als Telenovela-Anthologieserie beschrieben, bei der jede Staffel auf einem anderen fiktiven Roman – geschrieben von Jane – basieren soll und auch von der kultigen Hauptfigur selbst erzählt wird. Die erste Folge spielt auf einem Weingut im Napa Valley, wo aufkommende Familiengeheimnisse für Unruhe sorgen. Das Spin-off von "Riverdale" mit dem Titel "Katy Keene" ist ein Mix aus Musical, Drama und Comedy. Darin wird das Leben von vier weiteren Archie-Comic-Charakteren begleitet – darunter auch die Abenteuer der Modelegende Katy Keene.

Doch damit nicht genug: The CW plant noch weitere Pilotprojekte. Darunter ein noch unbetiteltes Nancy-Drew-Drama, eine "Batwoman"-Verfilmung mit Ruby Rose (32) und eine Neuauflage des Vampir-Streifens "Lost Boys" von 1987.

"Jane the Virgin"-CastGetty Images
"Jane the Virgin"-Cast
"Riverdale", SerieThe CW
"Riverdale", Serie
Gina Rodriguez bei der "Deepwater Horizon"-Premiere 2016Matt Winkelmeyer / Getty Images
Gina Rodriguez bei der "Deepwater Horizon"-Premiere 2016
Findet ihr es gut, dass es von beiden Serien Spin-offs gibt?2091 Stimmen
1264
Ja, ich freu mich mega, dass es weitergeht!
827
Nein, damit werden die Serien kaputtgemacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de