Willkommen zu Hause, Baby Zero! Nachdem Carrie Underwood (35) im August bekannt gegeben hatte, dass sie und Ehemann Mike Fisher (38) zum zweiten Mal Eltern werden, war die Aufregung und Freude bei ihren Fans groß. Nur wenige Tage vor der Geburt ihres Sohnes Jacob Bryan dann die nächste Überraschung: Die Underwoods werden zur richtigen Großfamilie. Denn kurz vor dem Geburtstermin haben sich Carrie und Mike einen Hundewelpen ins Haus geholt!

Neben der Geburt von Baby Jacob Bryan freuen sich Carrie und Mike nun auch über vierbeinige Unterstützung für ihre beiden Hunde Ace und Penny. "Das ist unser neuestes Familienmitglied", verkündet Mike auf Instagram und postet ein niedliches Foto des Welpen. "Isaiah hat ihn liebevoll Zero getauft. Das passt perfekt, denn der Name ist gleichzusetzen mit der Überlebenschance, die ein Einbrecher bei uns hat – gleich null." Trotz der Freude über das Hundebaby waren die letzten Schwangerschaftswochen für Carrie nicht leicht: In den letzten zwei Jahren musste die US-Country-Sängerin bereits drei Fehlgeburten verkraften und machte sich deshalb seit Beginn der Schwangerschaft große Sorgen um ihren ungeborenen Sohn.

Trotz vieler schlafloser Nächte ist Carrie aktuell glücklicher denn je und kann endlich ihr zweites Wunder in den Armen halten. Papa Mike teilt die Freude und verkündet am 24. Januar stolz auf Instagram: "Jacob Bryan Fisher! Du bist ein Geschenk Gottes!"

Carrie Underwoods Hund ZeroInstagram / mfisher1212
Carrie Underwoods Hund Zero
Carrie Underwood mit ihrem Sohn Jacob BryanInstagram / carrieunderwood
Carrie Underwood mit ihrem Sohn Jacob Bryan
Mike Fisher mit seinen beiden Söhnen Isaiah Michael und Jacob BryanInstagram / carrieunderwood
Mike Fisher mit seinen beiden Söhnen Isaiah Michael und Jacob Bryan
Könnt ihr verstehen, dass Carrie so kurz vor der Geburt noch einen Welpen aufgenommen hat?121 Stimmen
78
Ja, so niedlich, wie der ist schon!
43
Nein, den zusätzlichen Stress hätte ich mir nicht angetan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de