Kinder-Überraschung für Janni (28) und Peer Kusmagk (43) – im wahrsten Sinne des Wortes! Vor rund einem Jahr hatten die beiden ihre Liebe mit einem gemeinsamen Sohn gekrönt. Am Dienstag bestätigten die Turteltauben, dass an den Spekulationen der vergangenen Wochen tatsächlich etwas dran ist: Ihr Sohnemann Emil-Ocean (1) bekommt demnächst ein Geschwisterchen! Ein älteres Promiflash-Interview mit den baldigen Zweifach-Eltern lässt jedoch vermuten: Geplant war der erneute Kindersegen wohl eher nicht.

Promiflash traf Janni und Peer Mitte November kurz vor ihrer Europareise zum Gespräch. Während Emil-Ocean im vollgepackten Transporter herumtollte, verrieten seine Eltern, dass sie weder von strikten Verhütungsmethoden noch von geplantem Babymach-Sex etwas halten: "Wir glauben tatsächlich daran: Wenn der richtige Augenblick da ist, dann wird da auch ein Geschwisterchen dazustoßen," meinte Peer.

Janni, die jetzt bereits im vierten Monat schwanger ist, erklärte außerdem, dass es sich mit ihrer Fruchtbarkeitsuhr wunderbar verhüten lasse. Dass dieses Gadget aber auch gezielt für die Erweiterung der Familie eingesetzt werden kann, scheint ihr damals gar nicht in den Sinn gekommen zu sein. Jedenfalls dürfte feststehen: Janni und Peer haben es einfach darauf ankommen lassen und genießen das ungeplante Babyglück in vollen Zügen!

Kat Rybkowski und Peer Kusmagk bei "Dancing on Ice"
Getty Images
Kat Rybkowski und Peer Kusmagk bei "Dancing on Ice"
Janni Hönscheid und Peer Kusmagk bei "Dancing on Ice" 2019
Getty Images
Janni Hönscheid und Peer Kusmagk bei "Dancing on Ice" 2019
Peer Kusmagk mit seiner Frau Janni Hönscheid
Getty Images
Peer Kusmagk mit seiner Frau Janni Hönscheid
Glaubt ihr, dass Janni und Peers Baby geplant war?2209 Stimmen
872
Die Fakten sprechen eher für eine Kinder-Überraschung!
1337
Ich glaube trotzdem, dass der Nachwuchs geplant war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de