Wie sich Claudia Norberg in dieser Zeit wohl gefühlt haben muss? Erst seit wenigen Wochen ist die Blondine offiziell von ihrem Noch-Ehemann und Schlagerstar Michael Wendler (46) getrennt. Ihr früherer Platz an der Seite des Musikers wurde schon kurz danach wieder besetzt – von der 18-jährigen Laura M. (18). Noch während der Beziehung zu Claudia hatte der einstige Dschungelcamper sich mit der Schülerin getroffen und sie nach der Bekanntgabe sogar in ihr gemeinsames Zuhause eingeladen. Ein Aufeinandertreffen der beiden Frauen gab es dabei jedoch nicht – denn Claudia zog während der häuslichen Treffen des Pärchens in eine Ferienwohnung!

Im Interview mit Bunte sprach die 49-Jährige jetzt über das Ende ihrer Ehe mit dem "Sie Liebt Den DJ"-Interpreten. So schwer sie die neue Romanze ihres Mannes zunächst getroffen habe, so sehr sei sie einer Konfrontation mit seiner Neuen aus dem Weg gegangen. "Nachdem ich erfahren habe, dass seine neue Begleitung ihn besuchen kommt, habe ich mit Michael einvernehmlich die Vereinbarung getroffen, dass ich mir ein Ferienhaus anmiete. Ich habe dann dort die Zeit verbracht, in der die neue Begleitung von Michael in unserem Haus gelebt hat", erklärte die Blondine.

Trotz des schwierigen Verhältnisses und der räumlichen Trennung der Eheleute habe die Beziehung von Claudia zur gemeinsamen Tochter Adeline Norberg aber nicht gelitten: "Unsere Tochter Adeline hat mich dort regelmäßig besucht und auch dort übernachtet!", berichtete die Wahl-Amerikanerin.

Laura M. mit Michael Wendler in FloridaInstagram / Laura M.
Laura M. mit Michael Wendler in Florida
Claudia Norberg und Michael WendlerActionPress
Claudia Norberg und Michael Wendler
Adeline und ihre Mutter Claudia NorbergInstagram / claudia_m._m._norberg
Adeline und ihre Mutter Claudia Norberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de