Kommt uns dieser Look nicht irgendwie bekannt vor? Eigenwilliger Kleidungsstil, helle Haut, Schmollmund, Piercings und Tattoos am ganzen Körper: Melissa weiß, wie man die Blicke auf sich zieht. Die angehende Studentin möchte sich mit ihrem ungewöhnlichen Style gegen die Konkurrenz durchsetzen und Germany's next Topmodel werden. Der extravagante Geschmack der Modelanwärterin kommt dabei nicht von ungefähr: Das Vorbild der Rosenheimerin ist niemand Geringeres als Lady Gaga (32)!

Im Interview mit Prosieben erzählte die selbst ernannte Baby Gaga: "Ich und Lady Gaga sind im gleichen Vibe. (...) Ich entdecke mich oft wieder in ihr." Und in der Tat, eine Ähnlichkeit zwischen den beiden Damen ist nicht abzustreiten: Auch teilt die Blondine mit ihrem Vorbild die Vorliebe für auffällige Körperkunst. Auf dem Bauch der Laufsteg-Schönheit prangt ein riesiges "Precious"-Tattoo. Übersetzt bedeutet der Schriftzug "Wertvoll".

Sollte es mit dem Modeln nicht klappen, hat die 22-Jährige bereits einen Plan B: Melissa möchte dann Theologie und Philosophie studieren. "Ich bin schon ein spiritueller Mensch, aber auch ein kritischer Mensch und ich möchte einfach so gut wie alles von allen Kulturen wissen, um mir mein eigenes Bild am besten zusammenzustellen", verriet die Beauty über sich.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum und Lovelyn Enebechi im GNTM-Finale 2013
Getty Images
Heidi Klum und Lovelyn Enebechi im GNTM-Finale 2013
Heidi Klum beim GNTM-Finale 2018
Getty Images
Heidi Klum beim GNTM-Finale 2018
Findet ihr, Melissa hat Modelqualitäten?499 Stimmen
102
Ja total! Sie ist wahnsinnig hübsch.
397
Nee, sie ist einfach nur eine Kopie von Lady Gaga.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de