Intimes Detail aus dem Leben von Kerry Katona (38)! Zuletzt machte die ehemalige Atomic Kitten-Sängerin neben ihrem unsteten Liebesleben vor allem durch ihre extreme körperliche Veränderung auf sich aufmerksam. Mit gestähltem Body startete die 38-Jährige ins neue Jahr. Doch Kerry war nicht immer reich und toptrainiert. Es gab sogar Zeiten, in denen sie ihr geliebtes Haustier verkaufen musste, um sich Tampons leisten zu können.

Wie Kerry dem New! Magazine verriet, musste sie während ihrer Periode ihren Papagei verkaufen, um sich während ihrer Menstruation mit den nötigsten Mitteln versorgen zu können: "Ich habe eine krasse Geschichte aus der Zeit meiner Armut auf Lager. Als ich ein Teenager war und meine Periode anfing, konnte ich mir nicht mal Tampons leisten." Aus Verzweiflung blieb der Musikerin nichts anderes übrig, als sich von einem treuen Begleiter zu trennen: "Zu der Zeit hatte ich einen afrikanischen Papagei namens Alfie und verkaufte ihn für 50 Pfund an meinen Kumpel Slippery Sid, der um die Ecke wohnte. Ich bekam Tampons, aber erfuhr nie mehr, was aus dem armen alten Alf geworden ist."

Die ehemalige Gewinnerin der britischen Ausgabe vom Dschungelcamp war sehr früh auf sich allein gestellt. Sie wurde teilweise von ihrer Mutter Sue Katona und ihrem Stiefvater großgezogen, später aber zwischen verschiedenen Pflegefamilien herumgereicht. Kerry besuchte insgesamt acht verschiedene Schulen, brach ihre Ausbildung aber später zugunsten einer Karriere als Lapdancerin ab.

Kerry Katona in London, November 2018
Featureflash / ActionPress
Kerry Katona in London, November 2018
Kerry Katona im Dezember 2018
Splash News
Kerry Katona im Dezember 2018
Kerry Katona bei der Thorpe Park Fright Night
Andy Barnes / SplashNews.com
Kerry Katona bei der Thorpe Park Fright Night
Wusstet ihr, dass Kerry in so krasser Armut gelebt hat?376 Stimmen
27
Ja, das wusste ich schon.
349
Nein, das ist ja krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de