Jason Momoa (39) hat nach Aquaman den nächsten Blockbuster in Aussicht! Der charismatische Schauspieler konnte mit dem DC-Kassenhit beweisen, dass er nun zur A-Riege in Hollywood zählt. Game of Thrones-Fans wussten ja seit langem, dass der Darsteller von Khal Drogo zu Höherem berufen ist. Der muskelbepackte Hawaiianer bleibt auch mit dem neuen Film seiner Paraderolle treu. Allerdings wechselt er vom Meeresboden in die Wüste: Jason soll Teil des "Dune"-Remakes werden.

Die Verhandlungen sind in vollem Gang, wie der Branchendienst Deadline berichtete. Jason würde damit die Starbesetzung um Timothée Chalamet, Josh Brolin (51), Rebecca Ferguson (32), Dave Bautista (50) und Javier Bardem (49) verstärken. Der Film von "Blade Runner 2049"-Regisseur Denis Villeneuve (51) gilt als eines der derzeit heißesten Projekte in Hollywood. Es ist das Remake von David Lynchs (73) Sci-Fi-Klassiker "Der Wüstenplanet" aus dem Jahr 1984.

Jason werde demnach Duncan Idaho spielen. Die Figur ist ein begnadeter Kämpfer und Frauenschwarm – also die ideale Rolle für den Star. Duncan Idaho ist zudem ein Liebling der Fans der "Dune"-Bücher von Frank Herbert und kommt als einzige Figur in allen sechs Romanen vor. Also gut möglich, dass Jason erst am Anfang seines Wüstenabenteuers steht. In "Dune" geht es um den Machtkampf verfeindeter Adelshäuser. Sie ringen um die bewusstseinserweiternde Droge "Spice", die auf dem Wüstenplaneten angebaut wird.

Jason Momoa bei der australischen Premiere von "Aquaman"Getty Images
Jason Momoa bei der australischen Premiere von "Aquaman"
Jason Momoa als "Aquaman"Warner Bros. Pictures
Jason Momoa als "Aquaman"
Schauspieler Jason MomoaGetty Images
Schauspieler Jason Momoa
Was haltet ihr von Jasons angeblicher neuer Rolle?445 Stimmen
429
Das wird mega, freue mich schon darauf!
16
Ich glaube, diese Rolle passt nicht so zu ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de