Er musste draußen bleiben! Jeremy Meeks (35) hat es ziemlich weit gebracht. Der sexy Ex-Knacki konnte nach Absitzen seiner Strafe wegen eines Waffendeliktes seit 2014 eine steile Karriere hinlegen: Sein Mugshot ging viral und das Internet feierte ihn als Gefängnis-Hottie. Aus dem Bau ging es für Jeremy auf die Laufstege dieser Welt, zu Modekampagnen und vielem mehr – doch auf Jay-Zs (49) Oscar-Party schaffte er es trotzdem nicht.

Eine Quelle informierte Daily Mail darüber, dass der 35-Jährige zwar versucht hatte, auf die exklusive Party zu gelangen, ihm der Einlass aber peinlicherweise verwehrt wurde: "Als Jeremy zur richtigen Tür kam, erklärte eine Frau mit Klemmbrett, dass er nicht auf der Gästeliste steht und gehen muss." Ganze fünf Minuten lang soll das Model versucht haben, sich auf die Feier zu diskutieren. Doch am Ende musste Jeremy wohl oder übel den Gedanken aufgeben, unter anderem mit Rihanna (31), Jennifer Lopez (49) und Natalie Portman (37) zu feiern.

Hoffentlich konnte seine Freundin und Topshop-Erbin Chloe Green (27) den Beau über diese VIP-Blamage hinwegtrösten. Vor einigen Wochen erklärte Jeremy dem UK-Magazin, wie viel ihm die 27-Jährige bedeutet: "Wenn du die Richtige findest, weißt du es. Ich hatte die Richtige nie gefunden, bis ich Chloe traf. Ich bin so verliebt."

Jeremy Meeks im Gerichtssaal, Juli 2014Getty Images
Jeremy Meeks im Gerichtssaal, Juli 2014
Jay-Z, RapperGetty Images
Jay-Z, Rapper
Chloe Green und Jeremy MeeksInstagram / jmeeksofficial
Chloe Green und Jeremy Meeks
Seid ihr überrascht, dass Jeremy nicht eingeladen war?984 Stimmen
97
Ja, voll! Er ist doch sonst immer vorne mit dabei.
887
Nein. Die Party war einfach total exklusiv.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de