Joana Palmera hat ihre Umzugspläne auf Eis gelegt. Die einstige Love Island-Teilnehmerin hatte vor wenigen Wochen noch vorgehabt, ihre Wahlheimat Mallorca für immer hinter sich zu lassen und ein neues Leben in Düsseldorf zu beginnen. Es war sogar eine WG mit ihrer BFF Jessica Fiorini geplant! Doch wie Joana nun exklusiv gegenüber Promiflash verriet, ist das Auswander-Vorhaben Geschichte. Ob da auch das Flirt-Aus mit Instagram-Model Kevin Yanik eine Rolle spielt?

Gerade erst gab Joana bekannt, sich nicht länger mit Kevin zu treffen. Doch das sei nicht der Grund, warum sie nicht länger darüber nachdenke, Mallorca zu verlassen. "Es liegt an privaten Gründen. Dazu kommt noch, dass ich, wenn ich aus dem Flugzeug steige, hier auf der Insel mein Zuhause rieche. Weder die Schweiz noch Deutschland geben mir so ein Gefühl", erklärte sie auf Promiflash-Nachfrage. Sie brauche einfach die Palmen und das Meer um sich.

Was für private Probleme die Kuppelshow-Kandidatin gerade plagen, erklärte sie nicht. Inzwischen sei aber alles wieder langsam auf dem Weg der Besserung, wie sie durchblicken ließ. Über den Support ihrer Fans ist Joana mehr als dankbar: "Ich weiß es wirklich zu schätzen, meine Community hinter mir zu haben, ich kriege einfach täglich so viele schöne und gleichzeitig berührende Nachrichten", erklärte sie.

Joana Palmera und Jessica Fiorini in KölnPromiflash
Joana Palmera und Jessica Fiorini in Köln
Ehemalige "Love Island"-Kandidatin Joana mit ihrem Ex-Freund KevinInstagram / joana.palmera
Ehemalige "Love Island"-Kandidatin Joana mit ihrem Ex-Freund Kevin
Joana Palmera, Ex-"Love Island"-KandidatinInstagram / joana.palmera
Joana Palmera, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Habt ihr erwartet, dass Joana ihre Umzugspläne auf Eis legt?191 Stimmen
123
Nein, ich kann sie aber verstehen. Mallorca ist viel schöner als Düsseldorf.
68
Ja, wer würde schon freiwillig eine so schöne Insel verlassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de