Die Antihelden retten die Welt! Auch Superstar Will Smith (50) mischte im ersten Teil von Suicide Squad ordentlich mit. Als Meisterschütze Deadshot, der seine Gegner mit nur einem Schuss erledigt, geht es ihm aber nur ums Geld, denn er ist ein skrupelloser Söldner. Nach dem Erfolg des ersten Teils, steht schon ein Nachfolger in den Startlöchern. Doch beim Cast soll es einige Überraschungen geben. Jetzt heißt es: Will wird nicht dabei sein!

Quellen hätten Variety verraten, dass es terminliche Schwierigkeiten gebe. Die Produktion soll im Herbst dieses Jahres beginnen, das sei mit Wills Terminkalender jedoch nicht zu vereinbaren. Es gebe also kein böses Blut zwischen den Filmemachern und dem 50-Jährigen. Die Produzenten haben bisher offiziell noch kein Mitglied des Casts bekannt gegeben, es war aber spekuliert worden, dass im zweiten Teil die größten Stars des ersten – also Will und Margot Robbie (28) – wieder mitmischen sollen. Doch das Wirtschaftsmagazin Forbes mutmaßte vor einiger Zeit, dass sämtliche Helden des ersten Teils im zweiten keine Rolle mehr spielen könnten.

In den USA ist der zweite Teil mit dem Titel "The Suicide Squad" für August 2021 angekündigt. Regie führen soll James Gunn (48), er ersetzt David Ayer (51), der für "Suicide Squad" verantwortlich war.

Margot Robbie im Februar 2019 in London
Getty Images
Margot Robbie im Februar 2019 in London
Will Smith, 2018
Getty Images
Will Smith, 2018
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Margot Robbie bei den Filmfestspielen in Cannes
Getty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Margot Robbie bei den Filmfestspielen in Cannes
Was sagt ihr dazu, dass Will Smith nicht bei "Suicide Squad 2" dabei sein wird?361 Stimmen
300
Das finde ich doof, ich fand seine Rolle cool!
61
Ich finde es nicht so schlimm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de