Er war ein Teenie-Idol – doch dann wurde es still um Aaron Carter (31). Erst 2010 machte der Sänger als Pizzeria-Besitzer wieder Schlagzeilen. 2017 wurde er aufgrund von Drogeneinfluss hinterm Steuer verhaftet, im vergangenen Jahr ließ sich Aaron in eine Drogenklinik in Malibu einweisen. Mittlerweile scheint der Bruder von Nick Carter (39) sein Leben aber wieder im Griff zu haben: Jetzt kaufte er sich sein erstes eigenes Haus.

Das Anwesen mit Garten soll stolze 430.000 US-Dollar gekostet haben. Die Grünfläche sei vor allem zum Rumtoben für seinen elf Monate alten Dobermann-Pinscher Diamond gedacht, erzählte Aaron gegenüber TMZ. Der Kauf sei eine kluge Investition in seine Zukunft und ein Zeichen dafür, dass er "seinen Scheiß klarkriegt". Dass das Haus von Hollywood und den Stränden entfernt liegt, habe auch einen Grund: Aaron wolle einfach mehr für sein Geld und nicht nur für die Umgebung zahlen. Außerdem liegt sein Anwesen in der Nähe von Dirt-Bike-Strecken und Campingplätzen – beides Lieblingsaktivitäten des 31-Jährigen. Auf Twitter schrieb Aaron: "Endlich besitze ich mein erstes Haus in Kalifornien. Danke an alle, die in dieser Phase meines Lebens an mich geglaubt haben."

Insgesamt bietet Aarons neues Heim drei Schlafräume, drei Badezimmer, einen Pool und eine Garage, die Platz für drei Autos hergibt. Doch die knapp 250 Quadratmeter bewohnt Aaron zunächst aber allein. Er und seine Freundin Lina Valentina haben sich erst kürzlich getrennt.

Aaron Carter bei den Project Angel Food's Angel Awards 2017Getty Images
Aaron Carter bei den Project Angel Food's Angel Awards 2017
Polizeifoto von Sänger Aaron CarterGetty Images
Polizeifoto von Sänger Aaron Carter
Aaron Carter und Lina ValentinaInstagram / aaroncarter
Aaron Carter und Lina Valentina
Habt ihr Aaron Carters Karriere verfolgt?1505 Stimmen
1022
Na klar, den habe ich schon als Teenie-Star mitbekommen
483
Nein, ich war noch viel zu jung, als seine Karriere begann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de