Der Aufschrei ist groß – die Spieler, die Deutschland zum vierten WM-Titel schossen, müssen gehen? Joachim Löw (59) hat am Dienstag eine große Bombe platzen lassen: Thomas Müller (29), Mats Hummels (30) und Jérôme Boateng (30) werden in Zukunft nicht mehr für die deutsche National-Elf auf dem Platz stehen! Der Trainer plant nach der wenig erfolgreichen WM in Russland 2018, den Kader neu aufstellen, und trennt sich in diesem Zuge von den drei Fußball-Größen. Promiflash hat bei den Fans nachgefragt, wie sie dieses extreme Cut von Joachim finden.

Der Bundestrainer kann sich über keine große Unterstützung freuen. Die Zahlen der Promiflash-Umfrage (Stand 5. März, 20:25) sprechen eindeutig gegen ihn: 62,1 Prozent (1.443 Stimmen) können die Entscheidung von Jogi absolut nicht nachvollziehen. Und selbst die 37,9 Prozent (879 Stimmen) der Fans, die meinen, dass der Trainer bestimmt das Beste für die Mannschaft entscheiden wird, finden den Ausschluss der drei Weltmeister sehr schade.

Auch die Promiflash-Follower auf Instagram sind total geschockt und können sich zukünftige Länderspiele nur schwer ohne die drei Bayern-Spieler vorstellen: "Welchen Platz will er in der nächsten WM machen, den letzten?! Echt die dümmste Entscheidung." Und auch ein anderer User äußert sich klipp und klar: "Gefällt mir nicht!!"

Thomas Müller nach der Partie gegen SüdkoreaLaurence Griffiths / Getty Images
Thomas Müller nach der Partie gegen Südkorea
Mats Hummels, Verteidiger beim FC Bayern MünchenThananuwat Srirasant / Getty Images
Mats Hummels, Verteidiger beim FC Bayern München
Jérôme Boateng bei der WM 2018 in RusslandDean Mouhtaropoulos / Getty Images
Jérôme Boateng bei der WM 2018 in Russland


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de