Evan Rachel Wood (31) hat schwere Zeiten hinter sich! Erst vor wenigen Tagen schrieb die schöne "Westworld"-Darstellerin in einem hochemotionalen Essay darüber, dass sie sich im Alter von 22 Jahren das Leben nehmen wollte. Zwei Jahre zuvor hatte Evan schon einmal traurige News verkündet – sie wurde bereits zweimal vergewaltigt. Jetzt meldet sich die Schauspielerin auf Social Media mit einem Foto zurück, das sie mit tiefen Schnittwunden an den Armen zeigt!

"Nach zwei Jahren in meiner missbräuchlichen Beziehung habe ich mich in Selbstverletzung geflüchtet", schrieb Evan am Montag auf Twitter unter das Bild, dass die Rothaarige mit geschlossenen Augen zeigt. Wann immer ihr Täter sie bedroht und angegriffen habe, schnitt sie sich ins Handgelenk, um ihn zu entwaffnen. Das habe den Missbrauch aber nur vorübergehend gestoppt, führte die 31-Jährige weiter aus. "Zu diesem Zeitpunkt wünschte ich mir sehnlichst, den Missbrauch zu stoppen, und ich hatte zu viel Angst, um zu gehen", versuchte Evan ihre damalige, schreckliche Situation in Worte zu fassen. Mit wem sie zu diesem Zeitpunkt in einer Beziehung gewesen ist, behielt sie dabei für sich.

Zusätzlich versah Evan ihr Foto mit dem Hashtag "#IAmNotOk", zu Deutsch "Es geht mir nicht gut". In einem anderen Tweet berichtet die Hollywood-Schönheit über ein altes Fotoshooting, bei dem sie durch die missbräuchliche Beziehung so geschwächt und ausgemergelt gewesen sei, dass sie kaum noch stehen konnte. Sie habe bei dem Termin dauernd geweint und sei deshalb nach Hause geschickt worden.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Evan Rachel Wood bei den Emmy Awards 2018Getty Images
Evan Rachel Wood bei den Emmy Awards 2018
Evan Rachel Wood bei den SAG AwardsFayesVision/WENN
Evan Rachel Wood bei den SAG Awards
Evan Rachel Wood bei der Met Gala 2018Getty Images
Evan Rachel Wood bei der Met Gala 2018
Wie findet ihr, dass Evan mit ihrem Schicksal an die Öffentlichkeit geht?238 Stimmen
209
Sehr mutig – vielleicht kann sie damit auch anderen Opfern helfen!
29
Ich hätte mich das nicht getraut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de