Er soll leer ausgehen! Anfang des Jahres zeigten sich Schauspielerin Liz Hurley (53) und Sohnemann Damian (16) gemeinsam im Urlaub in Indien. Die beiden scheinen ein ganz inniges Verhältnis zu haben, denn: Die Britin zog den nun 16-Jährigen ganz alleine auf. Damians leiblicher Vater, der Filmproduzent Steve Bing, zweifelte 2002 die Vaterschaft an, nachdem er mit Liz eine Af­fä­re gehabt hatte. Nun äußert sich auch Damians Großvater, Peter Bing: Wenn es nach ihm ginge, soll Damian vom Milliardenerbe der Bings keinen Cent sehen!

Wie Gala berichtet, habe der Immobilien-Mogul beim Gericht in Los Angeles bestimmte Papiere eingereicht, in denen er schreibt: "Ich betrachte Damian nicht als mein Enkelkind." Daher werde der Junge auch nicht am Familienfonds beteiligt. "Ich und auch mein Sohn Steve haben den Jungen nie getroffen," führte Peter in seinem Schreiben aus. Der vermeintliche Grund für den Antrag: Schon zuvor hatte ein weiteres uneheliches Kind von Steve Anspruch auf den Nachlass der Familie erhoben.

Ob Damian künftig überhaupt auf finanzielle Unterstützung angewiesen sein wird, bleibt abzuwarten. Der gebürtige Londoner wagte zuletzt erste Gehversuche als Schauspieler in der Erfolgsserie The Royals, im vergangenen Jahr unterschrieb er zudem einen Vertrag bei einer englischen Modelagentur.

Liz Hurley und Steve Bing 2001©2001 RAMEY PHOTO AGENCY (310)82
Liz Hurley und Steve Bing 2001
Damian Hurley und Liz Hurley 2017MEGA
Damian Hurley und Liz Hurley 2017
Damian Hurley und Liz Hurley in LondonGetty Images
Damian Hurley und Liz Hurley in London
Glaubt ihr, dass wir noch einiges von Damian hören werden?1313 Stimmen
1045
Ja, er scheint das Zeug zum Star zu haben!
268
Glaube ich nicht, in "The Royals" hat er mich nicht überzeugt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de