Was hat Jörn Schlönvoigt (32) mit Damenhygiene zu tun? Dank seiner Rolle in der Erfolgssendung GZSZ hat der Schauspieler etliche Fans. Auch auf seinen Social-Media-Kanälen kann er eine stolze Abonnenten-Anzahl verbuchen – allein auf Instagram sind es aktuell 365.000. Gelegentlich nutzt der Ehemann von Hanna Weig (23) diese Reichweite, um für Produkte wie Kaffee, Tee oder Männerdüfte zu werben. Doch warum empfahl Jörn seinen Followern jetzt, bestimmte Tampons zu kaufen?

Am vergangenen Sonntag pries er in einer Reihe von Instagram-Clips den Perioden-Helfer "Juno and me" an – und so mancher User dürfte sich gefragt haben, warum Jörn sich auf einmal für Frauenprodukte interessiert! Gegenüber Guten Morgen Deutschland klärte der Serien-Star die Aktion nun auf: Die Bio-Tampon-Marke gehört seiner Gattin Hanna! "Als Hanna eines Tages auf mich zukam und mich gebeten hat, für Tampons Werbung zu machen, dachte ich zuerst: 'Moment, ich kann doch keine Werbung für Tampons machen – ich bin doch ein Mann'", schilderte der 32-Jährige. Doch hinterher hätten seine weiblichen Fans ihn mit einer Menge Zuspruch überrascht.

Auch in Sachen Influencer-Karriere hilft Jörn seiner Partnerin, wo er nur kann: "Ich unterstütze Hanna in ihrem beruflichen Alltag dadurch, dass ich täglich Bilder von ihr mache", berichtete der Berliner weiter. Was haltet ihr von der ganzen Sache? Stimmt ab!

Jörn Schlönvoigts Tampon-WerbungInstagram / joern_schloenvoigt
Jörn Schlönvoigts Tampon-Werbung
Jörn Schlönvoigt und Hanna WeigGetty Images
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig
Hanna Weig, Unternehmerin und InfluencerinInstagram / hannaweig
Hanna Weig, Unternehmerin und Influencerin
Was haltet ihr davon, dass Jörn Werbung für Tampons gemacht hat?1066 Stimmen
697
Ich finde das merkwürdig...
369
Ich finde das klasse – er hat es schließlich für Hanna gemacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de